Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
390 Gäste und 19 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Regenbogen
Eingestellt am 09. 09. 2001 23:41


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
wellenreiter
???
Registriert: Sep 2001

Werke: 11
Kommentare: 11
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Regenbogen


Wo der Regenbogen endet,
habe sie ihr Gl├╝ck gefunden.

Ich habe mich auf den Weg gemacht:
├╝ber Z├Ąune, querfeldein,
nach den kalten Schauern
den Acker abgesucht.

Nicht das Funkeln einer M├╝nze -
ihr L├Ącheln schon weiter,
schneller als der Wind.


Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sansibar
Guest
Registriert: Not Yet

regenbogen

hallo Wellenreiter, willkommen auf der Lupe,
ich finde du hast einen sch├Ânen, einen wehm├╝tigen Text voller Gef├╝hl und Ahnung -eingestellt. Leicht klingt es ohne Schwermut die Suche, so als w├╝├čtest du, das SIE gewi├č hinter dem Regenbogen ist.
Dies ist meine Interpretation
oder hst du es unter einem v├Âllig anderen Aspekt geschrieben? fragt
Sansibar aus Sansibar

Bearbeiten/Löschen    


wellenreiter
???
Registriert: Sep 2001

Werke: 11
Kommentare: 11
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

hi,

ja, die Interpretation ist gut. "wehm├╝tig" ist gerade die Grenze, die ich akzeptiere - gegen "wehleidig" w├╝rde ich protestieren.
ja, die Leichtigkeit eines Windzuges oder einer Wahrnehmung die nicht mit Oberfl├Ąchlichtkeit zu verwechseln ist:
glauben wir doch einfach an diesen wertvollen Schatz am Ende eines Regenbogens, dann beginnt die "Poesie des Lebens".

Gru├č Frank

Bearbeiten/Löschen    


Sanne Benz
Guest
Registriert: Not Yet

hallo wellenreiter,
"poesie des lebens" h├Ârt sich gut an..gef├Ąllt mir.
das beinhaltet ja einige Threads..
Eine meiner neuen Kindergeschichten heisst(ich habe immer erst den Titel)
Am Ende des Regenbogens
Dein Text gef├Ąllt mir..manchmal muss ich paarmal lesen..
nee..ist echt sch├Ân.
Wehmut f├Ąllt mir ein..Sehnsucht..sehns├╝chtig suchen..auf der suche nach der sehnsucht oder so?
lg
sanne

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!