Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
196 Gäste und 5 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Reine Geruchsfrage
Eingestellt am 16. 01. 2004 19:39


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
ThomasW
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Sep 2002

Werke: 8
Kommentare: 9
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Reine Geruchsfrage

D├╝rfen Gedichte stinken
zwischen den Achseln
Salzkr├Ąnze winden
aus kaltem Schwei├č?

Kann man schreiben
was nicht ins Kindchenschema passt
von vollen Windeleimern
unter der Vorhaut
im Fischmarkt?

Soll ├╝ber die Liebe verraten werden
dass der Kuss
deiner ungeputzten Z├Ąhne
fr├╝her so verschlafen
jetzt alt und abgestanden schmeckt?

Will mein Gedicht
die ungeschminkte Wahrheit sagen
obwohl es nur mit Make Up
das Haus verl├Ąsst?

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Lotte Werther
Guest
Registriert: Not Yet

An ThomasW

Ungeschminkt im Inhalt und doch geschliffen in der Form bringst du in jeder Strophe Fragen, auf die du von mir keine Antwort erwartest. Du kennst sie selbst sehr gut.

Salzkr├Ąnze winden - welch sch├Ânes Bild, das dann gebrochen wird, ist doch von kaltem scharfem Schwei├č die Rede.

Oder in der letzten Strophe, wo du mit Gedicht - Gesicht (ungeschrieben) spielst.

Hat mich gefangen genommen, wie du das geschrieben hast. Daf├╝r eine gute Bewertung von

Lotte Werther

Bearbeiten/Löschen    


ThomasW
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Sep 2002

Werke: 8
Kommentare: 9
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Liebe Lotte,

vielen Dank f├╝r dein Lob *err├Ât.

Die Antworten auf meine Fragen wei├č ich eigentlich nicht, oder wenn, dann nur sehr wage. Und es bleibt ja auch der Widerspruch, stundenlang an einem Gedicht herzumzubasteln, W├Ârter auszutauschen oder umzustellen, wenn es dann doch nur von H├Ąsslichkeiten handelt.

Gr├╝├če
Thomas

Bearbeiten/Löschen    


snow
Guest
Registriert: Not Yet

Reine Geruchsfrage

Mir hat dein Text sehr gut gefallen, ich frage mich aber, ob es sich wahrhaft um H├Ąsslichkeit handelt.
Vielleicht sind es auch einfach nur die Momente, die den Schleier der ersten Verblendung lichtdurchl├Ąssig machen und Schatten werfen. Ich kenne dies Gef├╝hl. Deshalb habe ich es f├╝r mich so interpretiert.

Liebe Gr├╝├če und eine sch├Âne Zeit
Snow

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!