Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5561
Themen:   95461
Momentan online:
323 Gäste und 5 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
Reisefieber (Finalphase)
Eingestellt am 04. 04. 2015 12:53


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
werther
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 71
Kommentare: 56
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um werther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Auch das Aufdecken
oder sich Entkleiden
ist häufig zu beobachten,
was Angehörige sehr irritiert,
wenn der Sterbende ohnehin schon kalte
Extremitäten hat und sie eher versuchen,
ihn mit warmen Decken, Socken und Wärmflasche
"aufzuheizen".

Eine Erläuterung hilft auch hier
zu mehr Verständnis:
Das Abstreifen der irdischen Hüllen
kann eine symbolische Handlung sein,
ähnlich der Symbolsprache Sterbender;

der Mensch kommt nackt auf die Welt
und will sie auch nackt
wieder verlassen.
Das Akzeptieren
eines solchen Anblicks ist natürlich
eine Herausforderung an das, was wir als
würdig
empfinden.

Ein Kompromiss
kann eine leichte Decke sein,

die man dem unbekleideten
Sterbenden
überlegt.
__________________
"zu schreiben, als ob sich Leben darin ausdrücke und zu leben, als ob sich Philosophie darin fände."

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Werbung