Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
75 Gäste und 3 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Reminiszenz
Eingestellt am 02. 07. 2005 06:45


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Otmar
???
Registriert: Aug 2000

Werke: 97
Kommentare: 23
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Reminiszenz

Der Alte erkennt
im mahnenden
Spiegel des Gewesenen
die Tränensäcke
angeschwollen
durch seine bleierne
Lebensbürde
Kampf um
das goldene Kalb
und weint
Tränen der Umkehr
mit Hoffnung
für das Kommende
und die
zeitlose Zeit

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Denschie
Guest
Registriert: Not Yet

hallo otmar,
irgendwie ergreift mich dein bild
des mannes vor dem spiegel.
mir gefällt die kürze.
was meinst du mit "zeitloser zeit"?
so eine art jenseitige, nicht-materielle
welt?
lg, denschie

Bearbeiten/Löschen    


Otmar
???
Registriert: Aug 2000

Werke: 97
Kommentare: 23
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
vorbeigelebt

Hallo denschie,

ja, ich treffe immer mehr Menschen die meinen aufgrund
ihrer "Verbissenheit" an wichtigen Dingen bisher vorbeigelebt zu haben.
Das Wichtige ist dabei individuell!
Dann sah ich das Bild des Alten, der den Respekt vor
dem Jenseits verlor, weil er Hoffnung hatte.

lG Otmar


Bearbeiten/Löschen    


Denschie
Guest
Registriert: Not Yet

schön, so ungefähr hatte ich mir das gedacht.
"reminiszenz" ist meiner meinung nach für sich
allein schon fast ein gedicht. ein tolles wort!
guten abend,
denschie

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!