Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92203
Momentan online:
263 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Resümee V
Eingestellt am 10. 07. 2008 09:00


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1535
Kommentare: 9779
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Resümee V


Es treten Schatten aus den grauen Stunden,
Sie werden fest, gewinnen Form, Kontur.
Wo waren sie in all den Nächten nur?
Es schien, als wäre alles überwunden,

Doch jetzt erschafft sich selbst der Horror pur.
Es will der Tag sich nicht mehr richtig runden,
Nie hab ich sie so manifest empfunden:
Die Furcht spielt bravourös die Partitur.

Am Abzweig glaubte ich ein Licht zu sehen,
Es blieb davon ein schwacher fahler Schein.
Ich werde dennoch immer weiter gehen,

Den Stillstand würd ich mir niemals verzeihn.
Die Landschaft, mondbeschienen, will verwehen:
Am Ende seines Wegs geht man allein.

__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Leise Wege
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jul 2008

Werke: 42
Kommentare: 464
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Leise Wege eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Toller Klang hats, zudem das Thema klasse verarbeitet.
Bereits in der ersten Zeile fesselt es.
Z11 natürlich unschlagbar.
Lg Moni

Bearbeiten/Löschen    


Marie-Luise Wendland
???
Registriert: Aug 2006

Werke: 122
Kommentare: 5458
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Marie-Luise Wendland eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Walther
Den Stillstand würd ich mir niemals verzeihn.

Klingt es nicht besser so:

Den Stillstand würd ich niemals mir verzeihn.

Gruß
Marie-Luise

__________________
Marie-Luise Wendland
Carpe diem!

Bearbeiten/Löschen    


Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1535
Kommentare: 9779
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Moin Marie-Louise,

Dein Hinweis ist prinzipiell richtig. Allerdings habe ich dann die Variante genommen, die der Umgangssprache vom Fluß her näherkommt. Kurz: Ich stecke hier in einem kleinen Dilemma, das ich ehrlich einräume.

Lieben Dank und Gruß, Du merkst auch wirklich alles, Hut ab,

W.
__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Bearbeiten/Löschen    


Sta.tor
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Feb 2002

Werke: 152
Kommentare: 2221
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sta.tor eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Nein Marie-Luise, Walthers Original klingt meinem Empfinden nach besser. Ich würde es so stehen lassen, für alle Zeit.

VG Thomas
__________________
schlimmer geht immer

Bearbeiten/Löschen    


Carlo Ihde
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Apr 2007

Werke: 68
Kommentare: 1077
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Carlo Ihde eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Welches Thema gibts hier zu bestaunen? Ich finde kein Thema. Höchstens das "Ende des Wegs"... Ist das schon ein Thema? Ist das schon eine Geschichte? Mir rinnt das so zwischen den Fingern durch.

Bearbeiten/Löschen    


5 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!