Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92274
Momentan online:
421 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Rettungslos
Eingestellt am 22. 05. 2006 15:58


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
GETierney
Manchmal gelesener Autor
Registriert: May 2006

Werke: 14
Kommentare: 2
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um GETierney eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

ICH BIN MIR SELBST ABHANDEN GEKOMMEN

ich bin mir selbst abhanden gekommen.
ich ging zu weit, fand kein zur├╝ck.
h├Ątt┬┤ ich doch blo├č den zug genommen
aus deinem herzen, nur ein st├╝ck.
ich dachte ich k├Ânnte bei dir bleiben
in deinen armen, an deiner brust.
und lie├č mich fallen, lie├č mich treiben
mit meiner sehnsucht, meiner lust.

ich bin mir selbst abhanden gekommen.
in falscher n├Ąhe. fern von hier.
w├Ąr┬┤ ich nur quer zum strom geschwommen
aus deinem herzen, fort von dir.
ich musste, ich wollte bei dir bleiben
mit meiner sehnsucht, schwarz und gro├č.
ich lie├č mich fallen, lie├č mich treiben
mit meinem herzen, rettungslos.

__________________
einer aus der Engel Ordnungen

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!