Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92225
Momentan online:
79 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Essays, Rezensionen, Kolumnen
Rezension: Südengland - Notizen einer Reise
Eingestellt am 29. 08. 2005 11:10


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Willi Corsten
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 87
Kommentare: 1122
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Willi Corsten eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Rezension: Südengland - Notizen einer Reise

Für alle Leser, die eine Englandreise planen oder alte Erinnerungen an eine solche Reise auffrischen möchten, ist dieses Buch ein Muss.
Detlef Knut erkundete mit dem PKW viele alte Kultstätten, besuchte Sehenswürdigkeiten und gibt in dem kurzweilig geschriebenem Buch nicht nur wertvolle Hinweise auf Land und Leute, sondern schildert auch in lockerer Form die Eindrücke, die er in dieser wunderschönen, manchmal auch rauen Landschaft gesammelt hat. Zahlreiche Farbfotos, gekonnt eingefangen von seiner Frau Regina Knut, lockern das Taschenbuch zusätzlich auf.
Ein rundum gelungenes Werk also, dass ich gerne gelesen habe.
Willi Corsten

Südengland - Notizen einer Reise
ISBN 3-8334-3067-2
187 Seiten
14,90 Euro

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


masterplan
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: May 2001

Werke: 114
Kommentare: 121
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um masterplan eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo,

sind da denn auch (Land-)Karten mit Routen oder Adressen von Pubs und Hotels dabei?
Wollte immer schon mal nach Torquay...

Gruß,
m-plan
__________________
Schön, dass wir einmal darüber sprechen konnten...

Bearbeiten/Löschen    


jon
Foren-Redakteur
Fast-Bestseller-Autor

Lektor
Registriert: Nov 2000

Werke: 147
Kommentare: 6206
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um jon eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Das ist ja 'ne Ultra-Kur-Rezension, eher ein Lesetipp als eine Rezi. Aber gut. In seiner Kompaktheit erfüllt es durchaus den Empfehlungszweck und bietet die allerwichtigsten Infos.

Nicht so gut:

quote:
Für alle Leser, die eine Englandreise planen oder alte Erinnerungen an eine solche Reise auffrischen möchten, ist dieses Buch ein Muss.
Hier stellte sich mir sofort die Frage, ob es so schlecht gemacht ist, dass es allen anderen nichts, aber auch gar nichts gibt.

quote:
Detlef Knut erkundete mit dem PKW viele alte Kultstätten,…
Ich weiß nicht, ob hier kichern oder grummeln soll: Man erkundet mit einem Mikroskop eine Zelle, mit einem Stock das Innere eine Baumhöhle, aber NIE mit einem Auto eine Kultstätte.

quote:
Zahlreiche Farbfotos, gekonnt eingefangen von seiner Frau Regina Knut,…
Wer macht'n auch Durchzug, wenn all die schönen Fotos auf'm Tisch liegen?! Nein im Ernst: Man fängt etwas in einem Bild/Foto ein (eine Stimmung oder Situation meist, analog aber auch Ansichten).

quote:
Ein rundum gelungenes Werk also, dass ich gerne gelesen habe.
…Werk also, das ich gern …


PS: Journalisten haben – deutlich mehr noch als Schreiber belletristischer Texte – durch ihre spezielle Vorbildwirkung die verdammte Pflicht, Sprache korrekt nach außen zu tragen.
__________________
Es ist nicht wichtig, was man mitbringt, sondern was man dalässt (Klaus Klages)

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Essays, Rezensionen, Kolumnen Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!