Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
206 Gäste und 8 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Rhein-Romantik
Eingestellt am 14. 09. 2005 13:02


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Kuschelmuschel
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Sep 2003

Werke: 42
Kommentare: 7
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Kuschelmuschel eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Rhein-Romantik

Unlängst bei einer Paddel-Reise
auf unser’m schönen, deutschen Rhein
hört’ ich die altvertraute Weise
vom blondgelockten Mägdelein.

Sie säß’ so gänzlich nackedei,
lauthals singend am Gestade
und kämmte sich ihr Haar dabei.
So heißt’s in der Ballade.

So lieĂź ich an besagtem Fels
die Blicke suchend schweifen
doch was ich sah, sträubt’ mir den Pelz,
ich konnt’ es nicht begreifen.

Am Ufer saĂź die Loreley,
und sie war kugelrund,
sie hatte auch den Kamm dabei,
doch wog vierhundert Pfund.

Zwar trug sie - so wie im Gedicht -
an Kleidung nur sehr wenig,
jedoch die Haare um’s Gesicht,
die waren grau und strähnig.

Als sie zu winken mir begann,
und laut und schrill zu singen,
da floh ich schnell mit meinem Kahn,
um mich in Sicherheit zu bringen.

Doch als der Schreck dann abgeklungen
- nach manchem Glase sĂĽĂźem Wein -
da hab’ ich wieder mitgesungen
von unser’m schönen deutschen Rhein.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


ZurĂĽck zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!