Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92225
Momentan online:
377 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Rhetorisches
Eingestellt am 17. 10. 2008 11:26


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
NewDawnK
???
Registriert: Sep 2005

Werke: 156
Kommentare: 2423
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um NewDawnK eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Rhetorisches I

Werfe meine Worte weit,
dichte mir ein Märchenkleid,
halte meine Lippen still,
schweige, was ich sagen will

Bis der Typ von nebenan
nicht mehr länger schweigen kann,
und er schleudert mir die Worte
ins Gesicht wie eine Torte

Und dann lacht er, dieser Zwerg,
doch schon hinterm nächsten Berg
lauern meine Worte auf
ihren Einsatz und darauf -------

Die Moral von der Geschicht’:
Traue keinem Schweigen nicht.


Rhetorisches II

Dass kein schlimmes Wort hier fällt,
dichte ich, wie’s euch gefällt,
halte meine Lippen still,
schweige, weil ich schweigen will

Bis die Gans von nebenan
nicht mehr länger schweigen kann,
und dann wirft die sĂĽĂźe Torte
an den Kopf mir dumme Worte

Und dann lacht die kleine Schnecke,
doch schon an der nächsten Hecke
lauern meine Worte auf
ihren Einsatz und darauf......!

Die Moral von der Geschicht’:
Frauen! Traut dem Schweigen nicht!

Version vom 17. 10. 2008 11:26

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Heidrun D.
Guest
Registriert: Not Yet

Lass man gut sein, NDK,

ich habe es schon beim ersten Mal hier klicken verstanden, du allerdings noch immer nicht, dass es sich bei meinen beiden Kommentaren um
S c h e r z e handelt ...

Du hattest dir doch ausdrĂĽcklich mehr als nur eine amĂĽsierte Auffassung deines Textes gewĂĽnscht (siehe deine Antwort fĂĽr JoteS). Also habe ich dir was "Schwerwiegendes" geliefert - doch ach - ohne Erfolg!

Nix fĂĽr ungut
Heidrun


Doch merke: In jedem Witz steckt auch ein Körnchen Wahrheit ... hihihi

Bearbeiten/Löschen    


9 ausgeblendete Kommentare sind nur fĂĽr Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
ZurĂĽck zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!