Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92200
Momentan online:
441 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
Rohfassung
Eingestellt am 28. 05. 2004 12:53


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
JoteS
Foren-Redakteur - tippende Inquisition
Manchmal gelesener Autor

Registriert: Oct 2003

Werke: 409
Kommentare: 3952
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um JoteS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Rohfassung

..........bist......................
..........bin.......................
..........sind.....................
..............................stark

wir.................................
Du.................................
ich.................................
..............................ewig

..........jedoch.................
..............................nicht
......kalte........................
..........Einsamkeit...........

Warum..........................
warum...........................
warum...........................
................................um

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Mirko Kussin
Foren-Redakteur
Manchmal gelesener Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 8
Kommentare: 501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mirko Kussin eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo JoteS,
kompliment zu deiner rohfassung, die sich sehr schön von vielen werken hier abgrenzt.
du hast es mit einfachen mitteln und einem kleinen augenzwinkern geschafft, dass sich jeder leser sein ureigenstes gedicht selbst "erdichten" kann.
gerade dieses augenzwinkern gefällt mir unheimlich gut, denn die worte die du benutzt, sind für einige schreiberlinge so ein "must have".
du reduzierst dein gedicht auf diese "must haves" und erzählst trotzdem eine geschichte...
ganz wunderbar!!
das einzige an dem ich etwas zu mäkeln habe, sind die pünktchen in jeder zeile. reduziere die doch auch noch weg. nur das eine wort pro zeile (von mir aus auch ein bißchen hin und hergerückt) würde die ganze sache etwas subtiler machen...
der titel rohfassung ist auch klasse, könnte mir auch gut ein "quintessenz" oder ein "skript" vorstellen, aber das ist geschmacksache :-)
danke für den text
mirko
__________________
"I am only what you made me - I am a reflection of you"
Charles Manson

Bearbeiten/Löschen    


JoteS
Foren-Redakteur - tippende Inquisition
Manchmal gelesener Autor

Registriert: Oct 2003

Werke: 409
Kommentare: 3952
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um JoteS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Mirko

Über Deinen Kommentar habe ich mich sehr gefreut weil es mir nämlich genau auf die von Dir genannten Dinge ankam.

LG

Jèrgen

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!