Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92255
Momentan online:
314 Gäste und 8 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Romance Nr. 2
Eingestellt am 27. 01. 2006 10:37


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Jarolep
???
Registriert: Dec 2003

Werke: 24
Kommentare: 59
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Jarolep eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Eine freie ├ťbertragung aus dem Russishen:

Im Bruchteil jener Zeiten,
In denen der Morgen erwacht,
Im Spiegel der Wahrheiten,
Der unsere Seele bewacht,
Frei von Verlangen,
Erhebt sich mein Traum,
Die Macht zu erlangen,
├ťber die Zeit und ├╝ber den Raum.

Das Hier und das Jetzt werden Schatten,
Das Glas der Wirklichkeit bricht,
Und seine farbigen Splitter
Streben empor ins Licht.
Hinauf, wo die Wolken ziehen
In das unbekannte Dort,
Wo Kinder mit Ozeanen spielen,
Der Sand flieht mit Wellen fort.

Bleib stehen, halt inne, halt inne!
Werd wieder ein kleines Kind!
Das hier ist der Ball der Sinne,
Aus dem die Tr├Ąume sind.
Die wei├čen Segel der Zukunft
Suchen das neue Land,
Und Tausende Sonnen ruhen
In Tr├Ąnen auf meiner Hand.

Die Ewigkeit w├Ąhrt nicht lange,
Und nur der Sternenwind
Streift sanft ├╝ber meine Wangen:
ÔÇ×Warte und hoffe, mein Kind,
Denn im Bruchteil jener Zeiten,
In denen Dein Traum entfacht...
Wir werden zusammen bleiben,
Wir bleiben f├╝r immer wach!ÔÇť.

Das Original (f├╝r welche, die Russisch verstehen):

В одночасье с утром ранним
Просыпается она.
Словно в зеркале желанье,
Без тревоги, без отчаяния,
Без какого-то метания,
Чем полна моя судьба,
В одночасье с утром ранним
Просыпается мечта.

И, открывшись, заиграют
Разноцветием глаза,
В синем небе их встречая,
Уплывают облака,
И скользят они над морем,
В неизвестное Туда,
Где играет мальчик с крабом
Среди белого песка.

Задержавшись на мгновенье,
Ты играй, играй, малыш.
Это просто вдохновенье,
Ты не думай ÔÇô ты не спишь.
И, срастаясь с горизонтом,
Вновь белеют паруса,
А в больших глазах ребенка
Проросла мечтой слеза.

Долго ль, коротко ль блуждала,
Вам сказать я не возьмусь.
Звездным небом мне шептала:
┬źЖди меня и я вернусь┬╗.
На рассвете утром ранним
Разгорается заря.
На рассвете с утром ранним
Просыпается мечта.

Eine ├ťbersetzung w├╝rde dann so aussehen:

In den Stunden j├╝nger Tage
Wird es auf einmal wach.
Wie im Spiegel das Verlangen,
Ohne Zweifel, ohne Bangen,
Ohne Rasen und Versagen,
Was mein Schicksal ausmacht.
In den Stunden j├╝nger Tage
Wird mein Traum pl├Âtzlich wach.

Und die Augen, ge├Âffnet, strahlen
Wider Farbenpracht.
Wolken, die die Welt durchwandern,
Gr├╝├čen mich und l├Ącheln sanft.
Und sie gleiten ├╝ber Meere
In das unbekannte Dort,
Spielt ein Junge dort mit Krabbe,
Wei├čen Sand der Wind weht fort.

F├╝r ┬┤nen Augenblick h├Ąltst inne,
Spiele weiter, kleines Kind,
Dies ist nur der Tanz der Sinne,
Aus dem die Tr├Ąume sind.
Und die wei├čen Segel werden
Wieder Eins mit Horizont,
Und in gro├čen Kindesaugen
Keimt der Traum in Tr├Ąnen hervor.

Weit weg war es, war es nahe,
Leider wei├č ich nichts davon.
Nur der Sternenhimmel meinte:
ÔÇ×Wart auf mich, dann komm ich schonÔÇť.
In den Stunden j├╝nger Tage,
Dort, wo Morgenrot entfacht,
In den Stunden j├╝nger Tage
Wird mein Traum pl├Âtzlich wach.


Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


ENachtigall
Foren-Redakteur
???

Registriert: Nov 2005

Werke: 209
Kommentare: 4053
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ENachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Hallo Jarolep,

eine gelungene Fassung dieses russischen Gedichtes! Einzig das "Ozean" w├╝rde mir im Plural noch besser gefallen.

quote:
Wo Kinder mit Ozean spielen
Gru├č

Elke
__________________
Wer Spuren sucht, wird Wege finden.

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo,
eine Frage vorweg...
wieso schreibst Du hinter einem Komma in gro├č?
Das hat m.E. nach nichts mit Stilmittel zu tun.
Und dann noch eine Frage...
ist das von Dir das Gedicht, oder von wem, wenn nicht?

W├╝rde mich dann nochmal melden

lG
Sanne

Bearbeiten/Löschen    


Jarolep
???
Registriert: Dec 2003

Werke: 24
Kommentare: 59
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Jarolep eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

@ ENachtigall:

Danke f├╝r Dein Kommentar. Dass mit Ozeanen ist wirklich eine gute Idee. Die werde ich umsetzen.

@ Stoffel:

Gro├č nach Komma ist einfach Gewohnheitssache - im Russischen schreibt man nun mal so in Gedichten. Das Original ist nicht von mir, sondern von meinem Mann. Copyright wurde also nicht verletzt.

Vielen Dank an alle!

Bearbeiten/Löschen    


ENachtigall
Foren-Redakteur
???

Registriert: Nov 2005

Werke: 209
Kommentare: 4053
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ENachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo noch mal, Jarolep,

noch eine Sache, wo die Wortstellung nicht ganz stimmig ist, und Du eventuell den Reim noch genauer hinkriegen kannst, wenn es Dir gef├Ąllt:

quote:
Denn im Bruchteil jener Zeiten,
In denen Dein Traum entfacht,
Wir werden zusammen bleiben,
Wir bleiben f├╝r immer wach!ÔÇť.

Werden wir zusammenbleiben
Wir halten f├╝r immer die Wacht.

Mich st├Ârt die Anfangsgro├čschreibung ├╝brigens gar nicht, weil der Sinn verst├Ąndlich bleibt.

Liebe Gr├╝├če

Elke


__________________
Wer Spuren sucht, wird Wege finden.

Bearbeiten/Löschen    


Jarolep
???
Registriert: Dec 2003

Werke: 24
Kommentare: 59
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Jarolep eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Danke an Elke

Hallo Elke,

Nochmals vielen Dank f├╝r Deinen Vorschlag. Mit "wach" und "Wacht" lasse ich mir durch den Kopf gehen. Du hast Recht, etwas st├Ârt mich in diesem Satz. Nur will ich von der Gegen├╝berstellung "Traum" und "Wachsein" nicht so gerne trennen. Als Zwischenl├Âsung habe ich mal drei Punkte gesetzt, damit die (verkehrte) Wortstellung nicht so ins Auge sticht...

Gru├č

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!