Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92276
Momentan online:
394 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Romeo und Julia (20 Jahre später)
Eingestellt am 05. 10. 2002 17:06


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Otto Lenk
Routinierter Autor
Registriert: Nov 2001

Werke: 620
Kommentare: 3361
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Otto Lenk eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Was wäre aus Romeo und Julia nach 20 Jahren Ehe geworden?


"Es war die Nachtigall"
"Quatsch du Halbhirn. Es war die Lerche"
"Klar. Du musst es ja wissen! Kannst keinen Balkon von einer Veranda unterscheiden aber der große Vogelkenner"
"Ich habe doch nur"
"Das hast du immer nur! In all den Jahren"
"Aber hörst du den nicht.....................


Und wenn sie nicht gestorben sind, so zwitschern sie noch heute...............

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


mare
???
Registriert: Oct 2002

Werke: 0
Kommentare: 11
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um mare eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Capulet und Montague

Romeo und Julia hatten Glück
sie sind von der Bühne gegangen,
als es am schönsten war....
Aber ich wette,
sie haben sich hinter dem horizont
wiedergetroffen...
also doch
hoffnungslos romantisch.
netten Tag auch
mare

Bearbeiten/Löschen    


Klopfstock
Guest
Registriert: Not Yet

Kälber....

Hallo, Otto,

hätten Romeo und Julia überlebt, könnten sie sich
20 Jahre lang - wie "verzückte Kälber" - anstarren?
Nein!!!
Sie hätten sich also, wie alle "alten Ochsen" angemacht!!!

Sende Dir liebe Grüße
und wünsche noch einen schönen Sonntag

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!