Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
314 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Rosen
Eingestellt am 15. 08. 2006 20:25


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Mitternachtszugnachparis
gesperrt
Wird mal Schriftsteller

Registriert: Aug 2006

Werke: 4
Kommentare: 25
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Lachen in der Nacht des Mondes Wangen
durch samtene Wolken mir sch├╝chtern zu,
halten sie mich im Traum gefangen
- Ein Knall ÔÇô Ach, Onkel Donner, es bist nur Du.

Mein Liebster ist fort, dort, wo die Sonne am Abend scheint,
ist┬┤s doch nur Wind durch goldne Gitter, der uns am Tage vereint.

Die Sterne, sie tanzen ├╝berm├╝tig,
der Winter, er war auch nicht g├╝tig,
er hinterl├Ąsst Fl├╝sse, wenn er geht
und hat seinen Schnee schon l├Ąngst ges├Ąt.

Nichts bl├╝ht mehr,
nichts lacht mehr.

Keine Blumen, Libellen, keine Rosen,

Du hattest mich in sie gebettet, Ach, Liebster, mir wird┬┤s ganz kalt im Herzen,
Dein Schwert riss mir die Unschuld aus dem Leib,
allen Stolz von Erden,
und es war am Ende der Mond, der mir sagte,
dass zwischen Rosen auch Dornen werden.

__________________
Ba bu bu bu! Das Leben ist schei├če, aber die Grafik ist geil!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


bonanza
Guest
Registriert: Not Yet

bilderreiche, eigenwillige lyrik.
die reime dr├Ąngen sich nicht auf.

interessantes liebesgedicht.

bon.

Bearbeiten/Löschen    


GeisterFahrer├ťberholer
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Mar 2006

Werke: 13
Kommentare: 125
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Mitternachtszugnachparis,

das gef├Ąllt!

Da bleibt mir nur zu sagen, dass dir ein traumhaftes Werk gelungen ist.

LG
GF├ť


__________________
Never Argue With An Idiot, They┬┤ll Only Drag You Down To Their Level And Beat You With Experience ...

Bearbeiten/Löschen    


Saurau
Guest
Registriert: Not Yet

hallo TGV,

dein gedicht hat einiges. es spricht aus dem herzen eine unverbrauchte sprache.

stellen wie:

Die Sterne, sie tanzen ├╝berm├╝tig,
der Winter, er war auch nicht g├╝tig

verlieren zwar ein wenig an sprachlicher pr├Ązision, aber:

Dein Schwert riss mir die Unschuld aus dem Leib

ist ein starkes bild, und:

allen Stolz von Erden,
und es war am Ende der Mond, der mir sagte,
dass zwischen Rosen auch Dornen werden.

gef├Ąllt mir au├čerordentlich gut als schluss.

lg daniel

Bearbeiten/Löschen    


Mumpf Lunse
Routinierter Autor
Registriert: May 2004

Werke: 11
Kommentare: 387
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mumpf Lunse eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo,
ich find es grottenschlecht.
an den haaren herbeigezogen bis v├Âllig sinnlos.

"Die Sterne, sie tanzen ├╝berm├╝tig,
der Winter, er war auch nicht g├╝tig,"

das ist wie:
autos fahren schnell und laut
milch, wenn sie steht, kriegt eine haut.


da dr├Ąngt sich bei mir der verdacht auf: es ist eine verarschung.

die herren kommentatoren haben erstaunlich gut bewertet.
mit dem schwanz?

lg
mumpf
__________________
┬ę by Mumpf Lunse
Schreiben ist etwas ├╝berraschendes

Bearbeiten/Löschen    


Mitternachtszugnachparis
gesperrt
Wird mal Schriftsteller

Registriert: Aug 2006

Werke: 4
Kommentare: 25
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Lieber Onkel Yeti,
Sumpf-Schlunse, ├Ąhm, entschuldigung, Mumpf Lunse,

Du kannst hier sehr gerne Deine Meinung ├Ąu├čern. Eine schlechte Kritik bringt mich nun wirklich nicht um, zumal ich das Ganze hier eher als einen Spa├č ansehe, als einen kleinen Streich vielleicht, den ich manchmal mache und mich dar├╝ber am├╝siere, wie ernst es manche Zeitgenossen doch nehmen. So ernst, dass sie mein Foto anschauen, feststellen, dass ich verboten geil aussehe, und als Konsequenz mein literarisches Ejakulat nicht nur selbst kritisieren, sondern auch die Meinungen anderer in den Dreck ziehen. Na na na, S├╝├čer. Sowas geh├Ârt sich nicht! *zeigefingerheb*
__________________
Ba bu bu bu! Das Leben ist schei├če, aber die Grafik ist geil!

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!