Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92266
Momentan online:
97 Gäste und 2 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Rote Socken
Eingestellt am 28. 06. 2002 23:37


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
black sparrow
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jun 2002

Werke: 93
Kommentare: 276
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um black sparrow eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Rote Socken


Ich habe
in den letzten Tagen
mit vielen Fremden geredet,
und die,
mit denen ich bis jetzt gelebt hab,
lern ich jetzt erst kennen,
und sie sind alle anders als du,
und es ist nicht schlimm,
dass wir uns selbst nicht genug sind,
und die Welt in den Köpfen haben,
dass meine Liebe distanzlos ist,
und ich eher Loyalität als Treue kenne,
dass Liebe das einzige ist, was ich habe,
und kein anderer Weg Sinn macht-
wenn du gehst, bleibt ein Teil deiner Wärme zurück,
was 98% aller Künstler nicht von sich behaupten können,
und es tut mir leid, dass ich dir dafür meine Zeit stehle,
aber dieses Gedicht gehört jetzt dir,
und noch etwas,
woran ich jetzt denken muss,
während ich deine roten Socken zusammenlege,
die dir so gut stehen,
wenn du sonst nichts trägst...

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Torquato
Häufig gelesener Autor
Registriert: Sep 2000

Werke: 30
Kommentare: 16
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Torquato eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
es indirekt sagen

black sparrow du sprichst wie im obenhin, ganz locker vom Hocker, aber du transportierst viel mehr mit, als ich es, unbefangen, arglos, zuerst annahm. Etwas zum Nachsinnen! Es klingt nach! und die charmante Erotik am Schluß. Ich bin nun nur neugierig, ob es eine Empfängerin für diese Zeilen in der Realität gibt.
Mir ging es in solchen Fällen so, daß man leider sagte, Torquato, wenn du nicht dichten tätest, wärest du viel netter.
__________________
Der Mensch ist verloren, der keinen Zielhafen hat (aber viele sind auch schon im Hafen umgekommen)

Bearbeiten/Löschen    


black sparrow
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jun 2002

Werke: 93
Kommentare: 276
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um black sparrow eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo, Torquato,
schön, dass es dir gefallen hat, und was den Inhalt angeht: die Empfängerin gibt es wirklich, und das Gedicht entstand tatsächlich beim Wäsche falten, und so wie du es gelesen hast, soll es auch wirken. Danke.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!