Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
59 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
S-Bahnfahren
Eingestellt am 19. 03. 2004 11:06


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
sannasohn
Festzeitungsschreiber
Registriert: Nov 2001

Werke: 25
Kommentare: 57
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um sannasohn eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

S-Bahnfahren

Ich schaue hinaus
aus dem Fenster
Trüb rauschen Häuser
und Straßen vorbei
Die Stimme sagt monoton:
Greifswalder Str.
und ich denke,
wann ist für mich
Endstation?
Meine Arme habe ich zerschnitten
und das Blut rauschte
wie die Häuser und Straßen
Mein Herz hat Stationen
die es immer wieder abfährt:
Freund finden, Freunde halten,
sich mit ihnen Streiten
und dann kommt Isolation
Meine innere Stimme sagt gerade:
Nächste Station, Isolation
Und die S-Bahn-Stimme:
Frankfurter Allee
Ich steig aus und warte
und spring bei der Nächsten
Und mein Herz sagt:
Endstation bitte aussteigen
aus ihrem Leben
__________________
Eines Tages wird man bereuen...Sannasohn

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


flammarion
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Jan 2001

Werke: 278
Kommentare: 8208
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um flammarion eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
hm,

sehr anrührende zeilen. destruktiv wie manches äußere eines jugendlichen. da kann man nur noch sagen: schreib lieber gedichte und bleibe am leben!
ganz lieb grüßt
__________________
Old Icke

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!