Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92248
Momentan online:
300 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
S p i e l b r e t t
Eingestellt am 10. 02. 2002 01:25


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Haget
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 280
Kommentare: 1613
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Haget eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

S p i e l b r e t t
Haget 3/96 # 255

Alle Menschen stehen nur
auf einem Spielbrett als Figur,
werden hin und her gezogen,
oft um das eigne Glück betrogen.

Lernst du grad den Nachbarn kennen,
macht er sich auf, davonzurennen,
hast du ‘nen Freund dir angeschafft,
wird er prompt dahingerafft.

Hat jemand nun, nach vielen Runden,
einen guten Platz gefunden,
kommt ein höherer Beschluss,
dem er einfach folgen muss.

Auf gradem Gleis suchst du dein Glück,
nur rechts und links, vor und zurück,
kommt einer her, auf krummen Wegen,
dem gelingt’s, dich reinzulegen.

Einer fühlt sich stark und mächtig,
breit wie ein Turm, so hoch und prächtig,
da nähert sich ein kleiner Bauer
und wirft ihn um - ist einfach schlauer.

Um uns herum, das Weltgeschehen,
kann nicht nach unserm Kopfe gehen
und auf dem Spielbrett der Natur,
steht jedem mal das Aus bevor.


__________________
Haget wünscht Dir Gutes!
Selbst dümmste Sprüche machen oft Sinn
- auch krumme Pfeile fallen irgendwo hin!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!