Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5471
Themen:   92994
Momentan online:
265 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Veröffentlichungen unserer Autoren
SF-Band Überschuss (Storyolympiade)
Eingestellt am 04. 02. 2005 21:09


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Nina H.
???
Registriert: Jul 2002

Werke: 0
Kommentare: 223
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Nachdem die Vorarbeiten inzwischen abgeschlossen sind, wird das Buch voraussichtlich Ende März erscheinen – also eigentlich schon ziemlich bald. „Überschuss“ hat 200 Seiten Umfang und wird wie gehabt 9,95 Euro kosten. Das Titelbild kann auf der Homepage Hier klicken in den Rubriken „Science Fiction“ und „Vorschau“ online begutachtet werden. Auf der Homepage kann übrigens auch der aktuelle Verlags-Newsletter heruntergeladen werden, der unter anderem Infos und Leseproben zu „Überschuss“ und zum Vorgänger „Walfred Goreng“ beinhaltet.



Die wichtigsten Daten:



Überschuss

Science Fiction-Anthologie

herausgegeben von Armin Rößler

200 Seiten

9,95 Euro

ISBN 3-938065-08-7

Wurdack Verlag



Klappentext:



ÜBERSCHUSS IST DAS PROBLEM VON MORGEN:

Zu viele Alte, Kranke und Arbeitslose belasten den Sozialstaat, aber neue Technologie ermöglicht eine billige Zwischenlagerung des Humankapitals.

Wissen Sie, was im Gesetz zur Hebung des Selbstwertgefühls steht? Nein? Sollten Sie aber!



DIE ZUKUNFT IST GEFÄHRLICH:

Das Raumschiff „Titan“ droht in die Sonne zu stürzen, eine fremde Intelligenz reagiert mit tödlichem Hass auf alle Annäherungsversuche und Robot-Engel bedrohen eine Raumstation.



DAS ALL STECKT VOLLER ÜBERRASCHUNGEN:

Ein Maschendrahtzaun galaktischen Ausmaßes sperrt die wichtigste Flugroute, ein intelligenter Kartoffelschnitz löst interplanetarische Feindseligkeiten aus und in manchen Winkel des Universums sind noch nicht einmal die Naturgesetze vorgedrungen.



19 Autoren aus Deutschland und Österreich wagen unkonventionelle Antworten nicht nur auf soziale Fragen – und neue Fragen auf konventionelle Antworten. Je nach Temperament fallen sie fröhlich-abstrus bis bitterböse aus, auf jeden Fall aber spannend.



Folgende Autoren sind in der Anthologie vertreten:



Torben Kneesch

Lutz Herrmann

Armin Rößler

Birgit Erwin

Markus K. Korb

Bernhard Weißbecker

Andrea Tillmanns

Peter Hohmann

Axel Bicker

Thorsten Küper

Nina Horvath

Uwe Hermann

V. Groß

Edgar Güttge

Ilka Sehnert

Bernd Schneider

Antje Ippensen

Uwe Sauerbrei

Heidrun Jänchen


Die Infos sind natürlich auch zum Weitergeben gedacht: ob in der lokalen Presse, bei Veranstaltungen wie Lesungen, im Internet – auf der eigenen Homepage, in Foren, Clubs usw. – wir sind nach wie vor für jede Unterstützung dankbar. Die ersten beiden Bücher der Reihe – Deus Ex Machina und Walfred Goreng – haben sich gut verkauft und sind auf wirklich positive Resonanz gestoßen. Es wäre schön, wenn das so weitergeht.



Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Nina H.
???
Registriert: Jul 2002

Werke: 0
Kommentare: 223
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hier gibt es einen Newsletter mit Leseprobe zum Herunterladen:

Hier klicken

Das Buch kann hier bestellt werden:
Hier klicken

Bearbeiten/Löschen    


lapismont
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 216
Kommentare: 7589
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Und hier die Rezension.

Klasse Buch!
__________________
Kunst passiert.

Bearbeiten/Löschen    


Nina H.
???
Registriert: Jul 2002

Werke: 0
Kommentare: 223
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Das wird ja immer besser! Nachmittags bekomme ich einen Anruf von einer Regionalzeitung, abends gehe ich auf die LL Seite und sehe da gleich mal eine tolle Rezension. Besser geht es ja schon gar nicht mehr!
Danke, ich habe mich da sehr darüber gefreut. Ich hoffe, daß das Buch noch von vielen gerne gelesen wird.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Veröffentlichungen unserer Autoren Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!