Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92277
Momentan online:
484 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
SICHERHEITSABSTAND
Eingestellt am 20. 04. 2002 22:14


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Manfred Ach
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Sep 2001

Werke: 168
Kommentare: 38
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Das Blut gestillt
mit leeren Worten,

den Schwei├č getrocknet
mit Hungert├╝chern,

die Tr├Ąnen aufgefangen
in dicken S├Ącken,

das ist mir
kein rechter Trost.

Ich w├╝nschte mir
einen Begleit-Service,

der nicht nur bis zum Rand
des Abgrunds geht.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Nachtigall
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Feb 2002

Werke: 118
Kommentare: 664
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Nachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Der Oberfl├Ąchlichkeit ein Bein gestellt

Hallo Manfred Ach,

noch an "alten Werten" glaubend, macht mich Dein Gedicht nachdenklich. Das Gef├╝hl, genau dies zu kennen erschreckt mich etwas.
Gerne w├╝rde ich erfahren, warum Du diesen Titel gew├Ąhlt hast. Es gibt auch E-Mail.

Liebe Sonntagsgr├╝├če
Alma Marie

Bearbeiten/Löschen    


Manfred Ach
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Sep 2001

Werke: 168
Kommentare: 38
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
SICHERHEITSABSTAND

Liebe Nachtigall,

viele halten einen "Sicherheitsabstand" zu mir, vielleicht auch mit Recht. Wie gef├Ąhrlich es werden kann, mich zu begleiten, ist ja angedeutet. Aber manchmal w├╝rde ich mir w├╝nschen, dass sie MEHR wagen als nur die Anteilnahme an "blood, sweat & tears". ├ťber den Rand zu blicken, Grenzen zu ├╝berschreiten entspricht unserer Bestimmung, glaube ich. Sonst werden wir nicht Mensch.

Liebe Gr├╝├če,
Manfred

Bearbeiten/Löschen    


Nachtigall
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Feb 2002

Werke: 118
Kommentare: 664
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Nachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Manfred Ach,

danke f├╝r Deine Antwort. Deine Texte sind zu ├╝berlegt und durchdacht. Das ist es auch warum sie mir aufgefallen sind und mir besonders zusagen.
Wenn der Mensch Grenzen ├╝berschreitet tut er dies gew├Âhnlich ohne Weitblick, er ist eine Fehlkonstruktion und ben├Âtigt Nachsicht.
Meine Neugierde bringt mich immer wieder in mi├čliche Lagen.
R├Ątst Du zum Sicherheitsabstand? :-)

Liebe Gr├╝├če
Alma Marie

Bearbeiten/Löschen    


Manfred Ach
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Sep 2001

Werke: 168
Kommentare: 38
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Liebe Alma Marie!

Nein, ich rate nicht zum Abstand. Und nicht zur Sicherheit. Denn Sicherheit ist sinnlos, soviel ist sicher. Zumindest in unserem Zusammenhang. Und Neu-Gier ist was Wunderbares.
Liebe Gr├╝├če,
Manfred

Bearbeiten/Löschen    


Nachtigall
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Feb 2002

Werke: 118
Kommentare: 664
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Nachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Ich kann nicht anders

Lieber Manfred,

danke f├╝r Deinen Rat. Meist tue ich das Gegenteil, diesmal werde ich ihn befolgen.

Lieben Gru├č
Alma Marie

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!