Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92194
Momentan online:
68 Gäste und 2 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Sagen wollen, sagen sollen
Eingestellt am 02. 06. 2003 23:42


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
JebeDiAh
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jun 2001

Werke: 16
Kommentare: 1
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Allzu schwer ist es doch
das zu sagen,
wovon man glaubt
es gedacht zu haben.

Denn tief sitzt das Wort
und jeder Laut muss sich seinen Weg
erkämpfen.

Innige Trauer treibt es
tränend ins Abseits.

Dort liegt es,
bis Crusoe kommt
und es Freitag wird.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Melody
Autorenanwärter
Registriert: May 2003

Werke: 0
Kommentare: 184
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Jebe.
Kunstvoll!!! Die Welt in die ich beim lesen eintauche ist bedrückend, nicht ganz die meine, und doch ist sie sofort da.

Das Wort sitzt tief....zumindest das wahre Wort, bzw das richtige Wort. Anders: das Wort, das auch wirklich beschreiben kann was man denkt oder fühlt.....bor ja, das sitzt verdammt tief und für viele Gedanken und Gefühle scheint es noch keine Wörter zu geben...

Ich mag den Satz:
"Innige Trauer treibt es tränend ins Abseits."

(liegt vielleicht zum Teil an der Alliteration, doch ich glaube es ist mehr )...ich werd mitgerissen....

Was ist am Freitag? Kommt dich dann ein Freund besuchen? Crusoe? Ist er so einsam wie Robinson Crusoe?

Liebe Grüße von
Melody xx

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!