Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92263
Momentan online:
456 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Sammelsurium
Eingestellt am 08. 10. 2003 16:23


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Inge Anna
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Sammelsurium

Eusebi sammelt Gipsfig├╝rchen
von anno dazumal;
sein Dorle steht auf Kuckucks├╝hrchen,
aus dem Schwarzw├Ąlder Tal.
Sohn Robert sch├Ąumt vor ├ťberdruss,
weil er Regale zimmern muss.

Die Nachbarn meiden meine Pforte,
seitdem im Ort bekannt,
was ich im Reihenhause horte,
sehen es wohl als Schand';
doch wer nicht kommt, braucht nicht zu gehn -
ich find' mein Sammelsurium sch├Ân.

Matratzen f├╝llen meine R├Ąume,
der Sperrm├╝ll schenkt sie mir,
echte Garanten k├╝hner Tr├Ąume
kr├Ânen mein Schlafrevier;
sie hei├čen Lola und Sofie,
Minna, Tusnelda und Merci.

Ich f├╝hle mich in diesen Nestern
wie eine Schwalb' im Mai.
Was k├╝mmert mich der Leute L├Ąstern -
hier mieft's - was ist dabei?
Vielleicht find' ich, es k├Ânnt' ja sein,
den Unterlagen-Edelstein.

Ein edles St├╝ck hab' ich erstanden:
Joana-Leonor;
sie macht den R├╝cken mir zuschanden,
doch raunt sie mir ins Ohr:
"Schneid' mir den Bauch auf, guter Mann,
dein Gl├╝ck steckt drin, drum geh es an!"

Nur frisch gewagt, her mit der Schere,
bald sto├če ich auf Kies;
da ist der Beutel schon, der schwere;
doch ist sein Inhalt fies:
Zw├Âlf Mottenkugeln - ei der Daus!
Jetzt schmei├č ich die Matratzkis raus!

__________________
Die ├╝ber Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


B.Wahr
???
Registriert: Dec 2001

Werke: 188
Kommentare: 1661
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Der Gipfel

Hallo Inge Anna,

das ist ja der Gipfel
- des Sammlertums:
Dein Sammelsurium!!!

Aber sch├Ân geschrieben
und genauso zu lesen!

Nix zu meckern
am Gedicht -
aber sammle alles wahrlich nicht!

LG
B.Wahr
__________________
Auch Schweigen kann Vielsagend sein!

Bearbeiten/Löschen    


Herr M├╝ller
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2003

Werke: 168
Kommentare: 1409
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Herr M├╝ller eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Ich geb mir die Mottenkugel

Das Ding ist kultig bis ulkig wie auch Deine Sammelleidenschaft. Wer sammelt schon Matrazen?
Sehe ich da eine gewisse Leidenschaft auf Erbsen rumzuliegen?

Herr M├╝ller
__________________
Wer das Wort sucht, wird den Reim ernten.

Bearbeiten/Löschen    


Inge Anna
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Sperrm├╝lliges

Hallo B.Wahr,
erst mal gro├čen Dank f├╝r Deine Antwort. Sperrm├╝lltage sind f├╝r mich immer wieder eine Herausforderung. Was die Leute so alles wegschmei├čen. Es ist noch gar nicht lange her, da machte ich ein echtes Schn├Ąppchen - ich fand ein fast neues Arzneischr├Ąnkchen. Kiesmatratzen habe ich bislang noch nicht aufgesp├╝rt - aber wer wei├č...
Ich w├╝nsche Dir noch einen sch├Ânen Tag und sende liebe Gr├╝├če
Inge Anna
__________________
Die ├╝ber Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen    


Inge Anna
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Matratzkis

Hallo Herr M├╝ller,
n├Ąchste Woche wird bei uns wieder der Sperrm├╝ll auf- und abgefahren. Matratzen sind da gewiss wieder mit von der Partie. K├Ânnte ja sein, dass der goldne Oktober sich in einem Exemplar breitgemacht hat... Auf Erbsen habe ich bisher noch nicht geschlafen; muss aber ein Wahnsinnsgef├╝hl sein...
Danke f├╝r Deinen Kommentar und liebe Gr├╝├če aus dem sch├Ânen Saarland
Inge Anna
__________________
Die ├╝ber Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!