Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5542
Themen:   94997
Momentan online:
576 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Fingerübungen
Samuil Marschak und Daniil Charms: Fröhliche Zeisige
Eingestellt am 09. 04. 2015 10:17


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2298
Kommentare: 11360
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Samuil Marschak (?) und Daniil Charms:

Quelle: Даниил Хармс. Стихи для детей
Hier klicken
Hier wird Charms als Autor angegeben.

С.Маршак, Д.Хармс "Веселые чижи".
Москва, Малыш 1965 г.
Hier klicken
Hier werden Marschak und Charms angegeben.



Fröhliche Zeisige

In einer Wohnung lebten
Vierundvierzig
Vierundvierzig
Fröhliche Zeisige:
        der Zeisig Geschirrspüler,
        der Zeisig Putzfrau,
        der Zeisig Gärtner,
        der Zeisig Wasserträger,
        der Zeisig für den Koch,
        der Zeisig für die Gastgeberin,
        der Zeisig für Besorgungen,
        der Zeisig Kaminkehrer.

Den Ofen geschürt,
den Brei gekocht.
Vierundvierzig
Fröhliche Zeisige:
        der Zeisig mit Schöpflöffel,
        der Zeisig mit Feuerhaken,
        der Zeisig mit einem Tragejoch,
        der Zeisig mit einem Sieb,
        der Zeisig, der ausruht,
        der Zeisig, der zusammenruft,
        der Zeisig, der kleckert,
        der Zeisig, der verteilt.

Die Arbeit geschafft
Gings zur Jagd.
Vierundvierzig
Fröhliche Zeisige:
        der Zeisig auf Bärenjagd,
        der Zeisig auf Fuchsjagd
        der Zeisig auf Hühnerjagd,
        der Zeisig auf Igeljagd,
        der Zeisig auf Putenjagd,
        der Zeisig auf Kuckucksjagd,
        der Zeisig auf Froschjagd,
        der Zeisig auf Schlangenjagd.

Nach der Jagd
nach Noten gesungen.
Vierundvierzig
Fröhliche Zeisige:
da spielten zusammen:
        der Zeisig auf dem Klavier,
        der Zeisig auf dem Xylophon,
        der Zeisig auf der Trompete,
        der Zeisig an der Posaune,
        der Zeisig auf der Harmonika,
        der Zeisig auf dem Kamm,
        der Zeisig auf der Lippe!

Da fuhren heim
mit ihren Freunden
Vierundvierzig
Fröhliche Zeisige:
        der Zeisig in der Straßenbahn
        der Zeisig auf dem LKW,
        der Zeisig auf dem Leiterwagen,
        der Zeisig auf dem Heuwagen,
        der Zeisig im Cabriolet,
        der Zeisig auf dem Trittbrett,
        der Zeisig auf der Achse,
        der Zeisig auf der Rikscha!

Sie wollten schlafen,
machten das Bett:
Vierundvierzig
Fröhliche Zeisige:
        der Zeisig im Bett,
        der Zeisig auf der Couch,
        der Zeisig im Korb,
        der Zeisig auf der Bank,
        der Zeisig auf dem Feld,
        der Zeisig auf der Spule,
        der Zeisig auf Papier,
        der Zeisig auf dem Boden.

Im Bette liegend
pfiffen zusammen
Vierundvierzig
Fröhliche Zeisige:
        der Zeisig - Triti-Titi,
        der Zeisig - Tirli-Tili,
        der Zeisig - Dili-Dili,
        der Zeisig - ti-ti-ti
        der Zeisig - Tiki-Tiki,
        der Zeisig - Tiki-Riki
        der Zeisig - Tülü-Tütü,
        der Zeisig - Tschau-Tschau-Tschau!
1929




Даниил Хармс
Веселые чижи
Жили в квартире

Сорок четыре
Сорок четыре
Веселых чижа:
         Чиж-судомойка,
         Чиж-поломойка,
         Чиж-огородник,
         Чиж-водовоз,
         Чиж за кухарку,
         Чиж за хозяйку,
         Чиж на посылках,
         Чиж-трубочист.

Печку топили,
Кашу варили,
Сорок четыре
Веселых чижа:
Чиж с поварешкой,
         Чиж с кочережкой,
         Чиж с коромыслом,
         Чиж с решетом,
         Чиж накрывает,
         Чиж созывает,
         Чиж разливает,
         Чиж раздает.

Кончив работу,
Шли на охоту
Сорок четыре
Веселых чижа:
         Чиж на медведя,
         Чиж на лисицу,
         Чиж на тетерку,
         Чиж на ежа,
         Чиж на индюшку,
         Чиж на кукушку,
         Чиж на лягушку,
         Чиж на ужа.

После охоты
Брались за ноты
Сорок четыре
Веселых чижа:
Дружно играли:
         Чиж на рояле,
         Чиж на цимбале,
         Чиж на трубе,
         Чиж на тромбоне,
         Чиж на гармони,
         Чиж на гребенке,
         Чиж на губе!

Ездили всем домом
К зябликам знакомым
Сорок четыре
Веселых чижа:
         Чиж на трамвае,
         Чиж на моторе,
         Чиж на телеге,
         Чиж на возу,
         Чиж в таратайке,
         Чиж на запятках,
         Чиж на оглобле,
         Чиж на дуге!

Спать захотели,
Стелят постели,
Сорок четыре
Веселых чижа:
         Чиж на кровати,
         Чиж на диване,
         Чиж на корзине,
         Чиж на скамье,
         Чиж на коробке,
         Чиж на катушке,
         Чиж на бумажке,
         Чиж на полу.

Лежа в постели,
Дружно свистели
Сорок четыре
Веселых чижа:
         Чиж - трити-тити,
         Чиж - тирли-тирли,
         Чиж - дили-дили,
         Чиж - ти-ти-ти,
         Чиж - тики-тики,
         Чиж - тики-рики,
         Чиж - тюти-люти,
         Чиж - тю-тю-тю!
1929

Quelle:
Hier klicken
mit Illustrationen: Hier klicken
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2298
Kommentare: 11360
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Dank, Orlando.
Ich habe einige Sachen für die Leselupe übersetzt. Suche "Charms" und schau, was von mir ist.

Charms war auch im Osten bis zur Wende weithin unbekannt, erst nach der Wende tauchten seine Werke auf, im Zuge der Glasnost-Politik.
Das russische Kulturzentrum in Dresden hat eines seiner Stücke aufgeführt.

Seine Kindergedichte waren auch im Russischen nicht weg, sie wurden mehrfach publiziert.

Ich habe neue Übersetzungen gemacht, nachdem ich das Buch "Alles Schnick-Schnack" gelesen hatte. Die Übersetzer haben sehr genau den Text übersetzt, aber, wie heute im reimfeindlichen Milieu üblich, die gesamte Poetik "wegübersetzt", es waren strukturierte Pseudoprosaübersetzungen, allerdings mit dem Originaltext auf der einen und der Übersetzung auf der anderen Seite.
Man kann es daher eher als Lesehilfe sehen, für jemanden, der schon ein wenig Russisch kann.

Ich habe die Prosatexte nicht angefasst und die Lyriktexte nicht benutzt.
Aus "Schnick-Schnack" wurde bei mir "Scnullibum".

Viele Grüße von Bernd

PS: Siehe meine Rezension mit Neuübersetzungen.
Hier klicken

Charms ist 1941 oder 1942 gestorben, deshalb ist er lange genug tot, sodass ich kein Urheberrecht verletze, soviel ich weiß.
Bei neu erstmals veröffentlichten Werken könnte es problematischer sein.
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Fingerübungen Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Werbung