Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92225
Momentan online:
150 Gäste und 7 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Satt
Eingestellt am 13. 02. 2012 14:53


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Anton Borisov
Hobbydichter
Registriert: Feb 2012

Werke: 6
Kommentare: 3
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Anton Borisov eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Die Häuser sind voll
Die Hölle ist kalt
Mein Herz ist so hohl
Ich stopfe es halt
Mit Wodka und Gras
Auch das wird vergehen
Ein gleichgültiger Greis
Demenz und Fernseher
Potenz und Moral
Willst lieben werd satt
Ist die Liebe fatal
Wenn man nichts hat?

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Kaleidoskop
???
Registriert: Jul 2011

Werke: 57
Kommentare: 379
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Kaleidoskop eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Anton,
erst mal herzlich willkommen.

In deinem Gedicht bist du erst im Kreuzreim,
dann in der Mitte einige Zeilen, die sich nicht reimen,
dann wieder Kreuzreim.
Das Metrum ist der Daktylus.

Du brichst in der Mitte mit folgenden Zeilen:

quote:
Auch das wird vergehen
Ein gleichgültiger Greis
Demenz und Fernseher
Mir gefällt das nicht. Entweder konsequent gereimt und im Metrum oder nicht. Und wenn ein Bruch, dann bitte auch optisch
oder irgendwie ganz anders aber: krass.


Die Bilder klingen abgestanden.
"Die Hölle ist kalt"
Das ist schon so alt ...

Ich hoffe, dass du mir meine Offenheit nicht übel nimmst und das ich dir nicht das Schreiben damit verleide ...

lg,
kalei

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!