Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92202
Momentan online:
326 Gäste und 20 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Schach
Eingestellt am 01. 08. 2008 13:59


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Hieronymus
Häufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2002

Werke: 40
Kommentare: 107
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Hieronymus eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Wir trafen uns beim königlichen Spiele;
und Zug um Zug ergriff mich die Erregung.
Ich sah nur die Figuren in Bewegung –
errietst du von Beginn an unsre Ziele?

Erprobte Strategien gab es viele,
Verführung, Drohung, plötzliche Verlegung
des Kampfgeschehens, schließlich die Erwägung:
nur keinen Zug verschenken im Gewühle.

Doch war dies Handgemenge auch ein Spiegel
des Treffens zweier gleichgestimmter Geister,
die einem alten Ritual oblagen.

Wer von uns zwein gewann beim Schachgeklügel?
Ein jedes fand im Andern seinen Meister;
ob’s lohnt, nach Sieg und Schlappe da zu fragen?


Version vom 01. 08. 2008 13:59

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


9 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!