Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
64 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Schaftrunken
Eingestellt am 25. 04. 2004 14:35


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Khalidah
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Sep 2001

Werke: 146
Kommentare: 352
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Khalidah eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

All die guten Sommer
müssen mich verlassen haben
und sich verirrt im Busch.
Einer dem andern nach.

Bin ich nun müde
und will die trägen Tage
um mich wegscheren
wuchernd dämmernd weiß
und will ich scheren ihr Filzgestrüpp
warm aus grauen Träumen?

Bin ich nun müde
dann bleibe ich hier liegen
flöß mir weiter Schaftrunk ein
und lass die besseren Sommer
nie mehr unbewacht.

__________________
"Naddel, ich habbn Fadden verloren...!"

Bohlo Mann

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Montgelas
???
Registriert: May 2004

Werke: 1
Kommentare: 875
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
es ist der müde klang der worte

deiner hirtin, die mich trunken machen.

ein leiser, schmerzlicher text,
der konsequent in seinen bildern
bleibt und nachklingt


meint

montgelas

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!