Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
213 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Schattenwanderer
Eingestellt am 04. 11. 2006 00:22


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1537
Kommentare: 9781
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Schattenwanderer


Man denkt, ich wÀr ein NachtschattengewÀchs.
Man spekuliert auch, dass ich heimlich hex.
Man sieht des Nachts mich um die HĂ€user wandern.
Im Grau erkennt mans kaum: Ich gleich dann andern.

Und in der frĂŒhen Nacht sieht mich der Mond.
Der Sternenhimmel hat mich oft belohnt.
Im Gehen kommt das RĂ€tseln und das Denken,
Man wÀgt sich selbst, will ruhig Schritte lenken,

Will sich begreifen und den Lauf der Welt.
Man will das Schicksal meistern, das sich stellt.
Man spĂŒrt den frischen Wind und die Magie.
Man lÀsst sich auf sie ein und wÀchst durch sie.

Ich schau vom Außen auf das eigne Innen
Und will im Schatten mich auf mich besinnen.

__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


lapismont
Foren-Redakteur
HĂ€ufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 215
Kommentare: 7574
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Walther,

die erste Strophe lÀsst mich ein Gespenstergedicht erwarten, dann aber holst Du den Zeigefinger heraus und moralisierst.

Schade denkt
lap
__________________
Kunst passiert.

Bearbeiten/Löschen    


Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1537
Kommentare: 9781
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Lapi,

stimmt, und das war auch so beabsichtigt.

Gruß W.
__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Bearbeiten/Löschen    


Marie-Luise Wendland
???
Registriert: Aug 2006

Werke: 122
Kommentare: 5462
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Marie-Luise Wendland eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Schattenwanderer

Hallo Walther,
wie immer, wenn ein LL-Mitglied so tolle Kritiken von sich gibt, bin ich neugierig, was er selbst so schreibt.
Dieses Gedicht gefÀllt mir nun gar nicht.
Ich habe vom Außen auf das eigne Innen geschaut,doch nichts entdeckt.

Es grĂŒĂŸt dich
Marie-Luise
__________________
Marie-Luise Wendland
Carpe diem!

Bearbeiten/Löschen    


Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1537
Kommentare: 9781
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Marie-Louise,

es darf Dir gerne nicht gefallen. Im Gegensatz zu Dir sage ich nur, warum mir etwas nicht gefÀllt.

Schlechte GefĂŒhle gegen andere sollten nicht den Blick fĂŒr die RealitĂ€t des eigenen Schaffens verstellen. Bei Dir scheint ein solcher Spaziergang, auf den ich mich allabendlich begebe, dringend nötig.

Es ist eine asymetrische Vorstellung zu diagnostizieren bei Dir zwischen dem, was Du von Deinen Werken hĂ€ltst - Innensicht -, und dem, was andere von Deinen Werken halten - Außensicht. Eine gute Übung, die auch einem anderen der hier kommentiert Habenden gut tĂ€te.

Jedenfalls nĂŒtzen diese Hervorhebungen - schaut her, er kanns wenigstens genauso schlecht wie ich, was traut er sich eigentlich, mich unerreicht Schreibenden ĂŒberaupt zu kritisieren - Dir nichts und mir nichts.

Ich bezeichne mich ĂŒbrigens aus gutem Grund als einen Gelegenheitsdichter - siehe Signatur - und lyrischen Dilettanten. Ich habe nur einen kleinen Vorteil vor Dir: Ich weiß, was ich kann, und daß deshalb die Anerkennung begrenzt sein wird.

Diese Selbsterkenntnis wĂŒnsche ich Dir. Und wenn Du regelmĂ€ĂŸig ein halbes StĂŒndchen zum Abreagieren spazieren gingst, hĂ€tte sie vielleicht eine Chance, bei Dir irgendwann einzutreffen, die Selbsterkenntnis.

Nimm das Gedicht als das, was es ist: Eine Rezeptur, mit sich selbst zurecht zu kommen, eine unter vielen. Daher ist es auch kein weltbewegender Text. Sondern nur 14 gefĂŒgte Verse in fĂŒnf Hebungen mit einigen anderen kleinen Schmakazien, deren Entdeckung allerdings eine intensivere BeschĂ€ftigung mit dem Text nötig machte, als wir heute bereit sind, in irgendetwas Internettisches zu investieren.

Man könnte sie finden, wenn man ihn mitnÀhme auf diesen Spaziergang und deklamierte. Da ist er nÀmlich in seiner Grundstruktur auch entstanden.

Es grĂŒĂŸt und wĂŒnscht eine frohe und lyrische Woche

der W.
__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Bearbeiten/Löschen    


JoteS
Foren-Redakteur - tippende Inquisition
Manchmal gelesener Autor

Registriert: Oct 2003

Werke: 409
Kommentare: 3959
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um JoteS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Walther

Bei Dunkelheit, da wendet sich der Blick nach innen
Bei Dunkelheit, da kann man sich besinnen
Im Dunkel tritt das Innere ins Licht
Im Dunkel stört die grelle Welt uns nicht

Die Nacht ist manchem wie ein Seelenbesen
Die Nacht verzaubert uns mit ihrem Wesen
Doch möchte ich an dieser Stelle munkeln:
Die schwachen Herzen fĂŒrchten sich im Dunkeln

Ich bin ganz und gar nicht der Meinung, dass Du moralisierst. Ich finde, es gibt durchaus eine Magie des klaren Gedankens. Eine Magie der Nacht, in der wir nicht mit Ă€usseren EindrĂŒcken "zugeballert" werden und uns auf uns selbst besinnen können.
Mehr noch: Ich habe viel von dieser "Magie", viel Lyrik in Deinen Zeilen gefunden.

LG

JĂŒrgen




__________________
Oh lodernd Feuer! (Ustinov als Nero)

Bearbeiten/Löschen    


2 ausgeblendete Kommentare sind nur fĂŒr Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
ZurĂŒck zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!