Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92225
Momentan online:
79 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Schau mir in die Augen, Kleiner
Eingestellt am 04. 07. 2005 19:15


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Elmar Feische
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Sep 2001

Werke: 111
Kommentare: 46
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Schau mir in die Augen, Kleiner

Als ich neulich wieder mal,
morgens mich im Spiegel sah,
fuhr die Angst mir in die Glieder
ganz schön grau wird das Gefieder.
Oben auf das Hauptes Spitze
wird’s gefährlich in der Hitze.
Weiter unten, rechts und links
trĂĽbe Augen, wie ne Sphinx.
Und die Nase ganz schön rund
porentief und reichlich bunt.
Nähern wir uns jetzt dem Munde,
frĂĽher gab er frohe Kunde;
heute dient er ganz profan
als Versteck für’n Wackelzahn
Drum herum wie zwei Schabracken,
zieren mich die Hängebacken.
Nutzlos und ganz ohne Zweck
liegt das Kinn im Schwabbelspeck
Seitlich Schläfen, kahl geschoren,
mit zwei groĂźen Abstehohren.
All das ruht mit viel Geschick
auf dem Hals, ganz kurz und dick.

Epilog:

Um das ganze zu verbergen,
hau den Spiegel ich in Scherben
Und ich seh’ mich, wie ich bin,
wunderschön und mitten drin,
in dem bunten prallen Leben.
Darauf lasst uns einen heben.
Bleibt nur noch, ich hab die Wahl,
zwischen perfekt und astral.
Ja, und dann ist alles wild
auf dies schöne Mannesbild.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Olsen
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jul 2004

Werke: 3
Kommentare: 61
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Olsen eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hey, woher hast du meinen Spiegel???
Oder zeigt deiner etwa das Gleiche?

Sehr schön, sehr poetisch und sehr wahr (leider).

Lediglich die beiden jeweiligen Anfangsreime gefallen mir nicht, weil es nur Fast-Reime sind.

quote:
Als ich neulich wieder mal,
morgens mich im Spiegel sah,


und


quote:
Um das ganze zu verbergen,
hau den Spiegel ich in Scherben

Vielleicht fällt dir dazu ja noch was Besseres ein.

Ansonsten: Prima gemacht! Lass den Kopf nicht hängen, das ist unvorteilhaft wegen der Schwabbelbacken ...

Viele GrĂĽĂźe

Oli
__________________
Sämtliche Schreibfehler sind beabsichtigt und Ausdruck meiner Individualität

Bearbeiten/Löschen    


label
Guest
Registriert: Not Yet

gefällt mir gut, habe kräftig geschmunzelt

glĂĽcklicherweise kann mir das nicht geschehen - bin ja kein mann!


zum thema alterung habe ich auch mal etwas gemacht
Hier klicken

lg
label

Bearbeiten/Löschen    


Elmar Feische
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Sep 2001

Werke: 111
Kommentare: 46
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Schau mir in die Augen, Kleiner

quote:
Ursprünglich veröffentlicht von label
gefällt mir gut, habe kräftig geschmunzelt

glĂĽcklicherweise kann mir das nicht geschehen - bin ja kein mann!


zum thema alterung habe ich auch mal etwas gemacht
Hier klicken

lg
label


Hallo label,
schönen Dank für Deine positiven Zeilen, zu diesem und dem zweiten Beitrag (Froh zu sein...). Nach Lektüre Deines Beitrags "Vom weiblichen Altern" schlage ich vor, daß wir uns einen Doppelspiegel kaufen, um ihn dann gemeinsam zu zerdeppern. Einverstanden?

Schöne Grüße
Elmar

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂĽck zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!