Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92265
Momentan online:
266 Gäste und 5 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Schlaf, Nacht und morgen
Eingestellt am 28. 07. 2005 18:59


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Elmar Feische
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Sep 2001

Werke: 111
Kommentare: 46
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Schlaf, Nacht und morgen

Schlaft schön, ihr Lieben
im verschwindenden Licht.
Die Nacht ist zwar dunkel,
aber sie holt nur Luft
fĂĽr das Licht von morgen.

Träumt schön, ihr Lieben
im SchoĂźe der Nacht.
Aus nächtlichem Grau
werden schillernde Farben
fĂĽr die Welt von morgen.

Ruht aus, ihr Lieben,
vom Gleichlauf der Tage.
Aus der Dämmerung wird
strahlendes Sonnenlicht
fĂĽr die Hoffnung von morgen.

Schöpft Mut, ihr Lieben
in den Armen des Schlafs.
Der Beginn des Tages
gibt euch neue Stärke
fĂĽr das Leben von morgen.

Findet den Weg, ihr Lieben
in der Ruhe des Schlafs.
Denn im Licht der FrĂĽhe
brauchen wir euch alle
fĂĽr den Frieden von morgen.

Nutzt die Zeit, ihr Lieben,
der Schlaf macht euch schön.
Streichelt den neuen Tag
mit Händen und Lippen
für die Zärtlichkeit von morgen.

Kommt zurĂĽck, ihr Lieben
aus dem Reich der Stille.
Ă–ffnet eure Herzen
und bildet einen Chor
fĂĽr das Lachen von morgen.

Wacht jetzt auf, ihr Lieben,
die Zeit ist gekommen.
Es ist unsere Zeit.
Wir sind die Garanten
fĂĽr die Liebe von heute.



Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


ZurĂĽck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!