Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92236
Momentan online:
423 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Feste Formen
Schlaf (Senryu)
Eingestellt am 26. 12. 2003 18:56


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
wondering
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 72
Kommentare: 355
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um wondering eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

****

Das Jahr verd├Ąmmert-
frage mich traumversunken
wann ich erwache

****


urspr├╝nglich (danke f├╝r die Textarbeit)

Das Jahr verd├Ąmmert-
und langsam frage ich mich
wann ich erwache

****

__________________
Wenn man die Ruhe nicht in sich selbst findet, ist es umsonst, sie woanders zu suchen.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sandra
Guest
Registriert: Not Yet

...ich hoffe doch bald

Hallo wondering,

ich hoffe doch, dass das Gef├╝hl, das Du so treffend beschreibst nicht der Wirklichkeit entspricht und Du Deine Tage bewu├čt lebst! Aber ich denke, es ist so...


Sehr gelungen Dein Senry├╗

Lieben Gru├č

Sandra


P.S. Verd├Ąmmert - eigenartiger Begriff, aber ich sehe es mal als dichterische Freiheit. St├Ârt mich nur ein klein wenig, was Dich allerdings nicht st├Âren muss :-))

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
liebe wondering,

es ist bald zu Ende..das Jahr.
Und ich habe das Gef├╝hl..
das Neue..wird das..des Erwachens

(kennst du den Film "The Awakening"?
mit Robin Williams?)

Macht nachdenklich...aber gut so.

lG
ein gutes Neues..wachsames Jahr..
w├╝nscht Dir
Susanne

Bearbeiten/Löschen    


Mara K.
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo wondering ...

ein nachdenkliches Senry├╗ und vom Thema her sehr
tiefsinnig ... aussagestark ...

habe allerdings, ohne dir zu nahe treten zu wollen
eine Anmerkung zu machen.
Wenn man es liest, so liest es sich wie ein Satz, welcher
nur in Silben aufgeteilt wurde, daran ist dieses und
als F├╝llwort schuld ...

Verd├Ąmmert das Jahr -
frage mich langsam, wann ich
erwache ...

... so w├Ąre die Z├Ąsur greifbarer, man muss auch Silben lassen d├╝rfen, wenn es der Kurzlyrik dient.

Dies ist aber wie gesagt nur meine Meinung und muss nichts hei├čen.
Ich danke und werde ├╝ber's Wachr├╝tteln nachdenken.
Herzlich Mara K.

Bearbeiten/Löschen    


wondering
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 72
Kommentare: 355
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um wondering eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Stoffel,

ja, hm, wird Zeit aufzuwachen
danke und lb.Gr├╝├če
wondering


Liebe Mara,

vielen Dank f├╝r den Tipp. Jetzt wei├č ich auch, was mir noch komisch vorkam, n├Ąmlich dass es sich liest, wie ein Satz.
Und das "und" hat mich eh gest├Ârt...
mann muss also nicht an dem 5-7-5 Schema kleben?

du hast das Verd├Ąmmern in die Vergangenheit gesetzt, oder? dann kann ich vor Jahresende nimmer aufwachen
Hm...das ist noch ein bi├čchen anders, als ich es haben wollte.

Ich denke nochmal dr├╝ber nach.
Danke f├╝r die Hilfe.
Lg wondering
__________________
Wenn man die Ruhe nicht in sich selbst findet, ist es umsonst, sie woanders zu suchen.

Bearbeiten/Löschen    


wondering
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 72
Kommentare: 355
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um wondering eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo ihr Lieben,

wie ist es so?

Das Jahr verd├Ąmmert-
ich frage mich allm├Ąhlich
wann ich erwache

oder
wann erwache ich?

Danke
lG wonderschl├Ąfer




__________________
Wenn man die Ruhe nicht in sich selbst findet, ist es umsonst, sie woanders zu suchen.

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Feste Formen Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!