Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92207
Momentan online:
353 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Schlafend warten
Eingestellt am 16. 01. 2002 19:42


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
sturmwind
Hobbydichter
Registriert: Dec 2001

Werke: 25
Kommentare: 23
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Schlafend warten

Setz den Kelch an meine Lippen
Flöße mir das Gift sanft ein
Lass mich dann allein zurück
In meinem langen Schlaf
Vom Gift benebelt im Traum
Des Todes gleich diese Ruhe
In der ich warten werde
Auch wenn es Ewigkeiten andauert
Gib mir das Gift und geh
Denn ohne deiner Liebe Wärme
Will ich in kalter Welt nicht sein
Lieber im zeitlosen Schlaf verweilen
Warten in dieser lähmenden Dunkelheit
Bist du wiederkehrst zu mir
Mich erweckst aus diesem Nichts
Doch wird es je geschehen?

16. Januar 2002 by sturmwind
__________________
Alles ist so leicht -
und doch wieder schwer

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!