Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
308 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Schleierhaft
Eingestellt am 28. 03. 2003 13:30


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
stemo
???
Registriert: Dec 2000

Werke: 64
Kommentare: 257
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Schleierhaft

Glöcklein bimmelt in lockigem Haar
Leichte Brisen flattern tÀndelnd
Lichte FlĂŒgelwesen gaukeln
Silberne Tröpfchen tauen

Weisse FĂ€hnchen wimpelnd winken
Luftige SchÀfchen finden sich
Feiner Dunst glimmt auf den Feldern
Wolkenschatten fingern

Fahles Ocker streift die Sonne
Die Herde grauer BĂŒffel naht
WattebĂŒschel fallen vom Himmel
Zwielicht sich im Milchglas bricht

Bleich will sich die Braut vermÀhlen
Dichter Schleier hĂŒllt die Trauer
Ihr Gatte verschwimmt im Nebel
In Schlappen schleicht er fort

__________________
stemo

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
sehr surreal!

Hi, stemo!


Das ist mal wieder so ein Bilderbuchgedicht mit vielen Metaphern...

Heisst es nicht die Watte[n]bĂŒschel? Bezieht sich doch auf BĂŒschel und nicht auf Watten oder irre ich mich da?

Nichts fĂŒr ungut!
Schönes Wochenende!
Schakim
__________________
§§§> In jeder Knospe zeigt sich ein kleines Wunder beim AufblĂŒhen <§§§

Bearbeiten/Löschen    


stemo
???
Registriert: Dec 2000

Werke: 64
Kommentare: 257
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Watte(n)bĂŒschel

Lieber Schakim
bin stark verunsichert, was hier richtig wĂ€re. In meinen schweizerdeutschen Ohren klingt WattenbĂŒschel besser, aber ist vielleicht WattebĂŒschel germanisch grammatikalisch korrekter? Was meinen dazu die Bayern oder die Ostfriesen, keine Ahnung. Du hast mich nicht nachtragenderweise schon freundschaftlich "getröstet" aber
einmal mehr nervt mich, dass irgend ein hyperschlauer Anonymus mich mit der Bewertung "unterdurchschnittlich" verfolgt. Alle meine bisherigern BeitrĂ€ge sind mit diesem Attribut belegt. Ich kann es als ernsthafte Kritik nicht ernst nehmen, aber es Ă€rgert mich, weil ich in meine BeitrĂ€ge viel Arbeit, Wissen, Können und GefĂŒhl gelegt habe.
Also zeig dich endlich du blöde Banause!!!!
Gruss! stemo
__________________
stemo

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Gegenbesuch..:-)

GrĂŒĂŸ Dich Stemo,

ich kenne nur WattebÀusche..hm..
ansonsten lese ich Deine Gedichte ab und an, aber wie auch hier..kann ich einfach nichts zu sagen.Leider.Liegt wohl an meiner Begriffsstutzigkeit.Sorry.
Gibt einige Zeilen, die mir sehr gefallen, aber ansonsten wirkt es fĂŒr mich..FÜR MICH..sehr ĂŒberladen, schwĂŒlstig..ich kann es schwer lesen.

Nur mein Empfinden..*smile*bin wohl eher fĂŒrs einfache.

Schönen Tag
lG
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

ich noch einmal..sorry..
las eben noch mal meinen Kommentar zufÀllig.
Ich meinte mit Begriffsstutzigkeit auch mein Unvermögen zu solchen Texten etwas sagen zu können. Auch wenn ich sie gut finde, kann ich oft nichts passendes schreiben..
Wollt nur nicht, daß es mißverstanden wird..

lG
schönen Abend
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


stemo
???
Registriert: Dec 2000

Werke: 64
Kommentare: 257
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Ich staune, dass "Schleierhaft" scheinbar schwer verstĂ€ndlich ist. Das ist nun mir wieder schleierhaft. Gehört es doch nun wirklich zu meinen einfacheren Gedichten. Ist doch nur eine kleine Beziehungsgeschichte, die sich vom frĂŒhlingshaft Leichten zum schwermĂŒtig Nebligen verdichtet, so sehr dass sich die beiden im Nebel verlieren usw., was man noch drin finden mag. Schwierig? Ich bin manchmal wirklich erstaunt, wie wenig freie Phantasie hier einige Leute haben, obwohl sie sich fĂŒr Dichter halten...
(Sorry, das war nun ein bisschen zu bös, muss ja keiner persönlich nehmen.!)
Gruss! stemo
__________________
stemo

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

ach Stemo,
ich stehe manchmal vor einem Bild..in ner Gallerie oder Museum und denke mir:
WAS stellt es dar?
Ich sehe mir das heraus, was ICH sehe..
und dann schaue ich auf den Titel und da steht was anderes, als was ICH sah.
Ich kenne tatsÀchlich Leute, die sagen:
"Das ist Dreck,das kann auch n Aff malen!"
*lach*

(so einfach ist das..das hat nix mit zu wenig Fantasie zu tun)

lG
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!