Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92225
Momentan online:
63 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Schleudergang
Eingestellt am 13. 11. 2003 00:23


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Rhea_Gift
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2003

Werke: 325
Kommentare: 3573
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rhea_Gift eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Schleudergang

Schleuder mich aus meiner Bahn,
querfeldein, wo Schienen war´n,
blindlings durch den Spiegel gehen,
statt um mich durch dich
heiß mich drehen,
durchgespültes Alltagshemd,
Altbekanntes frisch und fremd,
knisternd ziehen wir uns an,
bloß nichts bügeln,
nur mit Flügeln
über Grenzen lachend schwingen,
Nähte platzen, doch wir singen,
haschen nach dem Bettgefieder,
entflammte Federn sinken nieder,
doch wir schweben hoch hinauf,
wirbeln durch den Sternenlauf,
Himmel, Hölle, ganz egal,
Liebe kennt nicht Gott, nicht Baal,
kennt nur die Schmelze zwei zu zwei,
Chimäre, Engel, einerlei,
wir stürzen aufeinander ein,
um in uns mit uns frei zu sein,
nichts vergessen, nichts verloren,
doch durch den andern auserkoren,
haben wir uns neugeboren -

Drum hey, stör ruhig meinen Gang
und schleuder mich aus meiner Bahn!




__________________
...Seele, bist du nun erwacht?...Und sie zittert, und sie lacht allen Himmelssternen zu... (Hesse)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Venus
Häufig gelesener Autor
Registriert: Oct 2003

Werke: 99
Kommentare: 869
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Venus eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo rhea
;o)
und nun hab ich auch deinen schleudergang-hinweis bei mir verstanden
;o)

ich selbst trau mich an reimform nur in geburtstagsständchen!
respekt!
das liest sich ordentlich flüssig und deine gedanken mag ich sowieso!

lg.
Venus
__________________
den wind im rücken, sterb ich mich ein
in den großpassat -
und lebe erst recht

Bearbeiten/Löschen    


Rhea_Gift
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2003

Werke: 325
Kommentare: 3573
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rhea_Gift eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi Venus,

thank you well...
Na, ob Du all meine Gedanken magst, wag ich zu bezweifeln...

LG, Rhea
__________________
...Seele, bist du nun erwacht?...Und sie zittert, und sie lacht allen Himmelssternen zu... (Hesse)

Bearbeiten/Löschen    


Venus
Häufig gelesener Autor
Registriert: Oct 2003

Werke: 99
Kommentare: 869
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Venus eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

diejenigen, welche ich hier buchstäblich lesen konnte schon
;o)

ansonsten hüte ich mich
vor interpretationen

;o)
lieben gruß!

Venus
__________________
den wind im rücken, sterb ich mich ein
in den großpassat -
und lebe erst recht

Bearbeiten/Löschen    


hazweio
Guest
Registriert: Not Yet

locker kommenn sie daher..deine Worte
vergnügt,wie ein fröhlicher Tanz
gefällt mir gut!!

LG
h2O

Bearbeiten/Löschen    


Rhea_Gift
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2003

Werke: 325
Kommentare: 3573
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rhea_Gift eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi hazweio,

fein, daß Dir mein Schleudertanz gefällt... so bewahrt man sich im Herbst - fast Winter Frühlingsgefühle...

LG, Rhea
__________________
...Seele, bist du nun erwacht?...Und sie zittert, und sie lacht allen Himmelssternen zu... (Hesse)

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!