Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
108 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Schlussakkord
Eingestellt am 24. 02. 2004 17:26


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Kitty-Blue
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Jan 2004

Werke: 228
Kommentare: 70
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Kitty-Blue eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Schlussakkord

Ich stehe im Zimmer, bin wie erstarrt,
ich kann nicht glauben, was du hast gesagt.
Ein lauter Knall, ich bin allein mit mir,
die T├╝r ist jetzt zu, du bist nicht mehr hier.

So viele Worte, nun geht es mir schlecht,
verletzte Gef├╝hle, jeder hat Recht.
Du sagtest, du gehst und du kommst nie mehr,
ich bin ganz verwirrt, das trifft mich so sehr.

Ich denke zur├╝ck an unsere Zeit,
es gab immer wieder zwischen uns Streit.
Ich tat was ich konntÔÇÖ, war stets f├╝r dich da,
wie du mich verletzt, das war dir nie klar.

Wir haben beide wohl Fehler gemacht,
ich hab wegen dir geweint in der Nacht.
Und dennoch empfand ich so viel f├╝r dich,
doch du f├╝hltest nicht das Gleiche f├╝r mich.

Jetzt bin ich allein mit all meinem Schmerz,
ich f├╝hl einen Stich tief in meinem Herz.
Ich bin verwirrt, ich kann es nicht fassen,
warum hab ich dich nur gehen lassen?

Ich f├╝hle mich traurig, einsam und leer,
mich qu├Ąlen all deine Vorw├╝rfe sehr.
Die Tr├Ąnen laufen mir ├╝bers Gesicht,
dass es soweit kommt, das wollte ich nicht.

Jetzt tun mir all meine Fehler so leid,
ach h├Ątten wir zwei nur etwas mehr Zeit.
Ich w├╝nschte, dass es nicht zu Ende geht,
doch du bist fort, jetzt ist es zu sp├Ąt.


Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!