Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92209
Momentan online:
482 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Schmerz
Eingestellt am 20. 10. 2001 21:11


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Silberstreif
???
Registriert: Jun 2001

Werke: 53
Kommentare: 98
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Silberstreif eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich liebe Dich schmerzhaft.
Mehr Liebe kann ich nicht ertragen.
Ich gew├Ąhre dem Schmerz
die Steigerung ins Unermessliche.
__________________
will man, was man muss?

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


La Noche
???
Registriert: Feb 2001

Werke: 114
Kommentare: 640
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um La Noche eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Silberstreif,
Das gef├╝hl kenn ich. Mir f├Ąllt dazu auch was ein:

Wenn ich an dich denke,
Tut alles weh,
Ich will nicht mehr denken.
Wenn ich dich sehe,
W├╝nsch ich mich so sehr zu dir,
Dass ich nicht weit genug weg sein kann,
Um diese Schmerzen zu ertragen.



Nur so ein spontaner Einfall.
LG,
La Noche

Bearbeiten/Löschen    


Silberstreif
???
Registriert: Jun 2001

Werke: 53
Kommentare: 98
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Silberstreif eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
hallo La Noche

Danke f├╝r Deine Antwort.

Ich beschrieb den Schmerz, den die Sehnsucht nach dem Partner ausl├Âst. Wenn die Liebe zwar gl├╝cklich, aber durch widrige Umst├Ąnde nicht leb- und erlebbar ist.

Du scheinst doch eher die unerf├╝llte, einseitige Liebe zu beschreiben - aber auch sehr sch├Ân.

Gr├╝sse
Silberstreif
__________________
will man, was man muss?

Bearbeiten/Löschen    


Sanne Benz
Guest
Registriert: Not Yet

lieber silberstreif..
das gef├Ąllt mir sehr und ich verstehe es.
nur,auf der einen seite machst du eine einschr├Ąnkung,in dem du sagst:
"mehr liebe (schmerz) kann ich nicht ertragen"
dann schreibst du
"ich gew├Ąhre dem schmerz die steigerung ins unermessliche"
also,ich denk angestrengt dr├╝ber nach,ob es nicht ein widerspruch ist?
vielleicht steh ich aber auch nur einfach auf der leitung :-))
lg
sanne

Bearbeiten/Löschen    


Silberstreif
???
Registriert: Jun 2001

Werke: 53
Kommentare: 98
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Silberstreif eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
hi Sanne :)

danke f├╝r deinen Beitrag, Sanne,

(├╝brigens ich bin eine sie - wieder ein Widerspruch? grins).

Es h├Ârt sich an wie ein Widerspruch - aber ich ertrage den unermesslichsten Schmerz d. h. alles was es an Schmerz gibt; was bedeutet, dass ich erst am Ende zusammenbreche - dabei gibt es gar kein Ende denn das Unermessliche ist unendlich. H├Ârt sich komisch an. Ich meine damit, dass ich in der Liebe nie aufgebe, egal wie schmerzlich es ist.

Wahrscheinlich ist das sowieso nicht zu verstehen

liebe Gr├╝sse

Silberstreif

__________________
will man, was man muss?

Bearbeiten/Löschen    


Sanne Benz
Guest
Registriert: Not Yet

hallo du..
aber es heisst doch: DER silberstreif..oder?
egal
lg
sanne

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2247
Kommentare: 11064
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

und da ist noch der Horizont ;-)

Man n├Ąhert sich ihm, je weiter man geht.

Und dann war es eine Fata Morgana.

Oder du packst das Schicksal bei den H├Ârnern und ├╝berlistest es.

Nich immer klappt es.


__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!