Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92237
Momentan online:
418 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Schneeflocke
Eingestellt am 04. 03. 2006 13:38


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Smiliene
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: May 2001

Werke: 42
Kommentare: 69
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Schneeflocke

Aus Feinstaub entstanden,
zu Eis kristalliert
es w├Ąchst an den Randen,
wo Wasser gefriert

Ein Stern wird geboren
grazi├Âs, filigran,
zum Wunder gefroren,
apart, unikan.

Vom Winde getragen,
am Boden vereint,
als glitzerndes Laken
im Sonnenlicht scheint.

Versilbert im Mondschein
Die N├Ąchte erhellt
Als w├Ąre ihr Dasein
Von anderer Welt

Doch bald schon zerrinnen
Die Flocken im Licht
Der Lenz wird gewinnen
Mit neuem Gesicht.

__________________
Chancen sind wie Sonnenaufg├Ąnge. Wer zu lange wartet, verpa├čt sie!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


MDSpinoza
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jul 2004

Werke: 197
Kommentare: 1253
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MDSpinoza eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ein Silbchen mehr: kristallisiert.
An den Randen kannte ich noch nicht. was wird Ayn (Ayn Rand) davon halten? ;-)
__________________
Lieber ein verf├╝hrter Verbraucher als ein verbrauchter Verf├╝hrer...

Bearbeiten/Löschen    


Thomas Gro├č
???
Registriert: Aug 2004

Werke: 96
Kommentare: 129
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Thomas Gro├č eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

liebe Smiliene,

es sind wunderbare Worte, die in diesem Gedicht von Dir, zu einem Ereignis verschmelzen...

viele Gr├╝├če
von Thomas

Bearbeiten/Löschen    


Smiliene
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: May 2001

Werke: 42
Kommentare: 69
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Danke

Vielen Dank f├╝r Eure Antworten.

@MDSpinoza
Ich nehme es mir einfach als k├╝nstlerischeFreiheit heraus, Worte an den Gedichterhytmus anzupassen. "Kristallisiert" w├╝rdediesen auf jeden Fall st├Âren.
Ich denke, das ist ok, solang der andere wei├č was gemeint ist. Gro├če Schriftsteller wie Goethe haben solche abgewandelten W├Ârter sehr oft in ihren Gedichten benutzt. Das will nicht hei├čen, da├č ich mich mit Goethe vergleichen m├Âchte ;o), er ist aber mit seinen wundervollen Naturgedichten auf jeden Fall ein Vorbild f├╝r mich.

@Thomas
das Ereignismu├čte ich leider inzwischen schweren Herzens in's Tal schaufen ... ;o)

LG Claudia
__________________
Chancen sind wie Sonnenaufg├Ąnge. Wer zu lange wartet, verpa├čt sie!

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!