Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92200
Momentan online:
359 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Schneewittchen
Eingestellt am 19. 02. 2001 22:10


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Jasmin
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Sep 2000

Werke: 141
Kommentare: 1135
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Schneewittchen

Schneewittchen und die sieben Zwerge
lebten zusammen hinter dem Berge

Schneewittchen wusch und kochte und putzte
ohne zu denken, dass man sie ausnutzte

denn die Zwerge waren zu Opfern bereit
fuer ihr liebes Schneewittchen jederzeit

sie lasen ihr jeden Wunsch von den Augen ab
sie rannten fuer sie bergauf und bergab

doch eines Tages - oh Schreck - und oje
ein holder Prinz erscheint jaeh im Schnee

und erobert im Sturm Schneewittchens Herz
zurueck die Zwerge bleiben im Schmerz

und sehnen ihr Schneewittchen zurueck
doch dieses schwelgt im hoechsten Glueck

und die Moral von der Geschicht
trau nie keinem Schneewittchen nicht

__________________
Jasmin

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


dazone
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Sep 2000

Werke: 75
Kommentare: 408
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um dazone eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi Jasmin!

Ich habe noch nicht ganz verstanden, wer wen da in Strophe zwei ausnutzt!
Sonst ist aber was wahres dran an Deinem Gedicht. Es passiert echt schnell, dass man jemandem vertraut und pl├Âtzlich wird man schmerzlich entt├Ąuscht :-(
Aber f├╝r diese kalten Tage gibt es ja zu Gl├╝ck Menschen, die den frostigen Scnee wegr├Ąumen :-)

Liebe Gr├╝├če
David

__________________
dazone | reloaded

Bearbeiten/Löschen    


Jasmin
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Sep 2000

Werke: 141
Kommentare: 1135
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

quote:
Urspr├╝nglich ver├Âffentlicht von dazone
Hi Jasmin!

Ich habe noch nicht ganz verstanden, wer wen da in Strophe zwei ausnutzt!

Na, die Zwerge Schneewittchen, als Putzfrau. Ironie!


Sonst ist aber was wahres dran an Deinem Gedicht. Es passiert echt schnell, dass man jemandem vertraut und pl├Âtzlich wird man schmerzlich entt├Ąuscht :-(

Ja, ist immer so.


Aber f├╝r diese kalten Tage gibt es ja zu Gl├╝ck Menschen, die den frostigen Scnee wegr├Ąumen :-)

Ja, schoen. Ich seh sie nicht.
Ausserdem bin ich ja auch kein Zwerg...


__________________
Jasmin

Bearbeiten/Löschen    


Jasmin
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Sep 2000

Werke: 141
Kommentare: 1135
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

quote:
Urspr├╝nglich ver├Âffentlicht von Jimbo
Hi Jasmin,

das war das k├╝rzeste Schneewittchen, das ich kenne :-)
Ich denke mal eher, es war ein geben und nehmen, da die kleinen Kerlchen ja die n├Âtigen Flocken zum Leben rangeschafft haben und daf├╝r hat Schneewittchen den Haushalt gef├╝hrt.

Ja, das stimmt. Deshalb habe ich ja auch geschrieben
"Schneewittchen wusch und kochte und putzte
OHNE zu denken, dass man sie ausnutzte"
Schneewittchen fand das in meinem Text also ganz OK.


Vielleicht waren die Zwerge ja altmodisch und dachten, eine Frau geh├Ârt an den Herd.

Vielleicht. Und ueberhaupt - wenn acht zusammenleben und sieben arbeiten, dann muss der oder die achte eben den Haushalt fuehren. Logisch.


W├╝sste mal gerne, wie der Prinz das so gehandhabt hat.
Ach nein, er war ja ein Prinz, da brauchte sie ja nur sch├Ân zu sein und zu repr├Ąsentieren. Viel im Kopf brauchte sie ja auch nicht zu haben, so als Prinzgemahlin.


Warum? Sie kann doch schoen UND intelligent sein...Und wenn der Prinz genug Geld hat? Warum soll sie da noch putzen und kochen? Waere doch sinnlos, oder?


Hm....welches Leben war denn jetzt sinnvoller?
Da mach ich mir jetzt echt mal Gedanken dr├╝ber ;-)

Das muss jede(r) fuer sich rausfinden. Ich weiss aber, welches bequemer ist.
Und ueberhaupt geht es in diesem Text auch um Vertrauen und Treue.


Gruss
__________________
Jasmin

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!