Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5552
Themen:   95243
Momentan online:
448 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzgeschichten
Schöne Aussicht
Eingestellt am 04. 08. 2012 13:00


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Ciconia
Routinierter Autor
Registriert: Jul 2012

Werke: 328
Kommentare: 2717
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

„Ist hier noch frei? Darf ich mich zu Ihnen setzen? Ach so, Sie erwarten noch jemanden ... Na ja, der Tisch ist doch groß genug, und ich bleib auch nicht lange. Ich will nur kurz einen Kaffee trinken.

Immer wieder schön, diese Aussicht, gell? Wenn’s nur nicht so voll wäre. Ich komm ja gerne hierher, hat mir vor einiger Zeit eine Freundin gezeigt. Obwohl - Freundin kann man nicht direkt sagen, und inzwischen haben wir eigentlich gar keinen Kontakt mehr. Wir waren im letzten Sommer ein paarmal hier. Hab ich sehr genossen. Ist wohl auch ein bisschen Nostalgie dabei, wenn ich immer wieder hierherkomme.

Waren Sie schon öfters hier? Ach, das erste Mal! Auf Empfehlung einer Bekannten. Hmm ...

Ich bin gerade erst aus dem Urlaub zurückgekommen, von Norderney. Reisen Sie auch gern? Ach, Kreuzfahrten?! Das ist nicht so mein Ding. Ich fühle mich auf Schiffen ein bisschen eingeengt. Ich brauch viel Auslauf.

Um noch mal auf die sogenannte Freundin zurückzukommen: Das muss ich Ihnen schnell erzählen. Die hatte ich damals über ein Internetforum kennengelernt. Internet ist wirklich sehr interessant. Was man dort alles über die Leute erfährt, unglaublich! Manche Menschen geben ja im Internet alles preis und stellen sogar Fotos von sich ein. Da kann man fast ihr ganzes Leben nachvollziehen. Nee, das möchte ich nicht. Wer weiß, was für Ganoven sich dafür interessieren, wär mir viel zu gefährlich. Unsere Generation ist da wohl etwas vorsichtiger als die jungen Leute.

Sind Sie auch viel im Internet unterwegs? Erst neuerdings? Na, da seien Sie bloß vorsichtig. Nicht, dass es Ihnen so geht wie mir. Also, das beschäftigt mich eigentlich bis heute, muss ich ganz ehrlich sagen. Diese Internetbekannte wollte mich dann unbedingt mal persönlich treffen, und ich naive Gans hab gleich zugesagt. Hab ich vorher noch nie gemacht. War dann aber ganz lustig, wir haben uns ein paarmal getroffen, meistens hier in diesem Café. Aber irgendwie war sie komisch. Ich hab sie von Anfang an sehr gern gemocht, vielleicht später sogar zu gern. Ich glaub, sie hat das gar nicht gemerkt und eigentlich nur in ihrer virtuellen Welt gelebt. Für sie war ich wohl nur eine Figur aus dem Forum, die sie sich dann in der realen Welt anschauen wollte, um sie richtig einordnen zu können. Hab ich aber erst nach Monaten gemerkt, das hat dann ziemlich wehgetan. Ich hatte doch gedacht, ich finde eine wirkliche Freundin, mit der ich auch mal reisen könnte. Aber nee, nicht mit ihr ... immer so abweisend ...

Ich glaub, ich bestell mir noch ein Likörchen, wo wir hier gerade so angenehm plaudern.

Haben Sie denn auch schon mal jemanden aus dem Internet persönlich kennengelernt? Ach! Wie interessant! Na, dann hoffen wir, dass sie bald kommt.

Ich hab dann irgendwann die Reißleine ziehen müssen, weil mich das alles viel zu sehr belastet hat. Ich hab den Kontakt abgebrochen und mich aus dem Forum abgemeldet. So ein Forum hat schon eine gewisse Sogwirkung. Erst recht, wenn man jemanden persönlich kennt und sehr mag ... Na ja, ich glaub, diese Katja hat das schon mit mehreren Frauen so gemacht. Da war ich sicher nicht die erste und werde auch nicht die letzte gewesen sein.

Und Sie sagten, Sie reisen ganz gern allein? Kann ja ganz entspannend sein, aber manche Reise genießt man doch mehr zu zweit. Ach so, Sie wollen heute herausfinden, ob diese neue Bekannte mit Ihnen reist! Da drück ich Ihnen die Daumen!

Schön, dass heute auch das Wetter mitmacht. Da kann man die Aussicht noch mehr genießen. Es geht doch nichts über diesen herrlichen Weitblick.

Jetzt kommt Ihre Bekannte, dort hinten vom Parkplatz? Die kleine Schlanke mit dem flotten Kurzhaarschnitt? Ach du liebe Zeit!! Ich glaub, ich mach mich mal schnell auf die Socken. Schönen Nachmittag noch - und viel Spaß mit Katja!“


Version vom 04. 08. 2012 13:00
Version vom 18. 08. 2012 17:54
Version vom 10. 11. 2012 12:13

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


15 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Kurzgeschichten Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Werbung