Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92228
Momentan online:
342 Gäste und 21 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Schöne, vernetzte Welt 2003 (neu)
Eingestellt am 15. 12. 2003 09:29


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Inu
Häufig gelesener Autor
Registriert: Aug 2002

Werke: 120
Kommentare: 2153
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inu eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

*





SCHÖNE VERNETZTE WELT im JAHR 2003


Terroristen,
Islamisten,
starre Christen.

Saddam-Schaden,
Siegparaden,
und Bin Laden.

Burger, Cola, Pharmaka,
Al Quaida – USA.

Abgebrühte Zwangsverwalter,
hektische Gerichtsvollzieher,
Medien-Schwachsinn: Unterhalter
mit Gequassel und Gewieher.

Kalif Kaplan, Taliban,
jede Woche ein Orkan.

Treibhaus, Aids und Ozonloch.
Aber och, es geht ja doch!

Drogenraten,
Mafiapaten,

Demokraten.

Westen sichert seine Güter,
Kriegsmacht ist des Wohlstands Hüter:

Stahlgewitter,
Cowboy-Ritter,
Leichenbitter.

Bomben basteln arme Sünder,
Not und Tod im gleichen Boot,
Mohammeds verlor'ne Kinder...
Hoffen auf ein Morgenrot?

*




Copyright Irmgard Schöndorf Welch




Version vom 15. 12. 2003 09:29

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10341
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Mohammed

Hallo Inu,

in der Tat, er sollte wieder einmal vorbeikommen und seine verlorenen Kinder einsammeln. Wenn man mal bedenkt, dass es Mohammeds Anliegen war, Christentum und Judentum miteinander zu verschmelzen..... Er hat ja keine eigenständige Religion gebracht. Er war für Vernetzung. Und er hat auch als große integrierende Persönlichkeit die vielen Stämme seines Volkes vereinigen können. Kaum war er tot, schlugen sich bereits seine Anhänger gegenseitig die Köpfe ein wegen eines Punktes, der in der Schrift da oder dort zu stehen hatte. Er sollte wirklich wieder vorbeikommen und erneut erklären, worum es eigentlich in seiner Lehre geht.

Das hast Du gut deutlich gemacht, was wir alles im Zeitalter der Kommunikation zu hören und zu sehen bekommen. Für sich betrachtet ist Kommunikation eine positive Angelegenheit. Man ist miteinander verbunden und deshalb am Wohlergehen des andern stärker interessiert, eigentlich...
Ja, uneigentlich sitzen Not und Tod im selben Boot. Traurig, traurig!

Schön, dass Du das Wort Hoffnung am Ende mit dabei hast.
Liebe Grüße Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Inu
Häufig gelesener Autor
Registriert: Aug 2002

Werke: 120
Kommentare: 2153
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inu eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Vera Lena

Danke fürs Lesen und Kommentieren. Du hast mit Deinen Gedanken sehr recht.

Doch in diesem Gedicht ging es mir ausnahmsweise einmal nicht um eine wertende Aussage, auch wollte ich nicht den moralischen Zeigefinger heben.
Ich wollte nur aufzeigen, mit welchen Bildern, Erlebnissen aus zweiter Hand oder auch eigenen, vor allem mit welchen Medien-Reizworten wir uns täglich herumschlagen müssen.

Habe auch versucht, einen Versrhytmus und ein Reimschema da hinein zu bringen... but nobody appreciated it. Seufz.

Dir ganz liebe weihnachtliche Grüße in Deine hoffentlich noch heile Welt

Bearbeiten/Löschen    


lapismont
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 223
Kommentare: 7560
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Habe auch versucht, einen Versrhytmus und ein Reimschema da hinein zu bringen... but nobody appreciated it.

Weil es zu sehr nach Rap klingt, liebe Inu,

derart beschallt mich mein Radio zu häufig, das macht nicht wirklich Spass.
Sorry,

cu
lap
__________________
Kunst passiert.

Bearbeiten/Löschen    


Inu
Häufig gelesener Autor
Registriert: Aug 2002

Werke: 120
Kommentare: 2153
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inu eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo lapis

Kommt vielleicht daher, dass ich NIE Rap höre. Sonst hätte ich vielleicht begriffen, wie abgeschmackt mein Rhytmus ist.

Liebe Grüße und danke für die Erklärung
Inu

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!