Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5468
Themen:   92972
Momentan online:
213 Gäste und 8 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Anonymus
Schöner, neuer Idiotismus
Eingestellt am 16. 06. 2006 08:26


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

Gestern Abend, während der Suche nach einem Parkplatz, beim Anblick all der nationalbeflaggten Autos, ging es mir durch den Kopf: Derzeit offenbare sich uns eine neue Entwicklung. Eine wunderbare Wendung der alten und scheinbar ewigen Misere. Ist es nicht erhebend, unser Volk auf dem Wege zu einem ganz neuen, lustig-leichten, spielerischen Idiotismus zu sehen? Ich jedenfalls begrüße diese Entwicklung. Werden doch damit alte Unsicherheiten und Identitätsprobleme endgültig auf den Misthaufen der Geschichte geschoben. Wir sind ein neues Volk von Idioten! Also ein Volk mit einer Seeele, einem Selbstbewusstsein, einem Über-Ich...
Bei dem Gedanken an unser idiotisch strahlendes neues Über-Ich entdeckte ich einen freien Platz. Parkte ein. Beim Aussteigen begann ich über die Erleichterungen zu reflektieren, die unsere Eliten beim Regieren des neuidiotischen Volkes erwarteten: Keine Probleme mehr, eine Reform durchzupeitschen. Allein die Beschwörung des neuen Gefühls würde ausreichen, alle Zweifel im Keim zu ersticken...
Jemand tippte mir auf die Schulter. Ich drehte mich um. Vor mir stand einer von unserem Volke. Zornesrot. „Mein Platz!“, schrie er, dann verging mir Hören und Sehen. Natürlich auch das weitere Reflektieren über diesen ganz neuen, wunderbar spielerischen Idiotismus.

Nachsatz: Wenn mir ein Fehler, eine Wortverwechslung vielleicht, unterlaufen sein sollte, so bitte ich herzlich um Entschuldigung. Das Gedächtnis lässt nach.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


bonanza
Guest
Registriert: Not Yet

warum hast du mit diesem text keine plauderei eingeleitet?
als einzelne prosa hat er keinen bestand.

bon.

Bearbeiten/Löschen    


Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

Ich bin kein guter Plauderer, Bon. Auf "Bestände" bin ich auch nicht scharf. Jedenfalls nicht auf solche, die aus der Anerkennung durch andere entstehen. Ich habe genügend Selbstbewusstsein.

A.

Bearbeiten/Löschen    


bonanza
Guest
Registriert: Not Yet

ich glaube dir sofort, dass du genügend selbstbewußtsein
hast. du wärest sonst nicht von so vielen idioten umgeben.

bon.

Bearbeiten/Löschen    


Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

ich glaube dir sofort, dass du genügend selbstbewußtsein
hast. du wärest sonst nicht von so vielen idioten umgeben.


So viele Idioten schützen eben dieses. Es gab/gibt ein Raketenabwehrsystem, genannt: Everyb. Darling, firmierend unter dem Schlagwort "Idiot". Hatt'ste dieses vor Augen?

A.

Bearbeiten/Löschen    


bonanza
Guest
Registriert: Not Yet

ich kann dir nicht folgen.

Bearbeiten/Löschen    


Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

Bon, ich weiß nicht, warum du mir nicht folgen kannst. Ich habe lediglich das Wort Patriotismus - einschließlich möglicher Abwandlungen - durch das Wort Idiotismus ersetzt. Ich glaube nach wie vor, mit dieser Ersetzung nicht ganz daneben zu liegen.

A.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Anonymus Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!