Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92225
Momentan online:
63 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Schrebergarten
Eingestellt am 16. 08. 2009 11:50


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Franke
Routinierter Autor
Registriert: Mar 2009

Werke: 177
Kommentare: 1958
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Franke eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil



Lange gewartet
auf den Landregen

WorthĂĽlsenfrĂĽchte
endlich reif
Metaphernminze
riecht und ölt
Banalenstauden
schwer behängt

Heute wächst mir
ein Gedicht




__________________
Das Leben ist eine Krankheit der Materie (Thomas Mann)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


label
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Franke

in gekonnten Wortschöpfungen die sich gärtnerischer Bilder bedienen, beschreibst du Gedichte ohne Tiefgang die (deshalb?)wie Regen strömen.
Worthülsenfrüchte - lassen mich an pompös formuliertes denken, die einen Leser darüber hinwegtäuschen können, dass nichts echt empfundenes dahinter steckt.
Metaphernminze - gefällt mir besonders gut, da Minze tatsächlich ätherische Öle enthält (im Fall von Katzenminze die armen Biester völlig durcheinander bringt) aber auch an minced (minced meat = Hackfleisch) denken lassen
Banalenstauden - Banalitäten die gleich büschelweise reifen

ganz gewiss ist das Deinige keines dieser Art

sehr angetan
label

Bearbeiten/Löschen    


7 ausgeblendete Kommentare sind nur fĂĽr Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
ZurĂĽck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!