Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92249
Momentan online:
320 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Humor und Satire
Schreckliches Inferno
Eingestellt am 15. 03. 2006 13:05


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
schreibfuchs
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Mar 2006

Werke: 8
Kommentare: 23
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um schreibfuchs eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Schreckliches Inferno!


„Letzte Woche hat´s im Internet gebrannt. Das war ein schreckliches Inferno sag ich dir, das halbe Net ist abgefackelt.“
„Das ist ja unglaublich!“
„Ja, was meinst du, was da los war. Im Internet kannst du alles finden Feuerwehren, Polizei oder Katastrophenschutz! Die sind sind problemlos zu erreichen, auch zu alarmieren! Denkst du, da hat ein Schwein reagiert? Mir wäre fast der rechte Zeigefinger vom vielen Klicken abgefallen!“
„Ehrlich, das gibt´s doch gar nicht! Was hast´n dann gemacht.“
„In letzter Sekunde meine Daten runtergeladen, nicht das die auch noch mit verbrannt wären.“
„Erzähl´ weiter!“
„Naja, fast alle Daten…“
„Und, wie ist denn die Sache ausgegangen?“
„Weiß ich doch nicht, es waren meine Zugangsdaten!“

__________________
©2006 by Andreas A.F. Tröbs
Alles bleibt anders!
Herbert Grönemeyer

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


flammarion
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Jan 2001

Werke: 278
Kommentare: 8208
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um flammarion eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
es

tut mir leid, diese geschichte verstehe ich nicht.
lg
__________________
Old Icke

Bearbeiten/Löschen    


Marius Speermann
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jul 2005

Werke: 51
Kommentare: 464
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Marius Speermann eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Vielversprechender Beginn, aber ich versteh die Pointe auch nicht.

Marius
__________________
Wie man einen humoristischen Text schreibt: Humor fĂĽr Deppen.Mehr auf MarioHerger.at

Bearbeiten/Löschen    


schreibfuchs
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Mar 2006

Werke: 8
Kommentare: 23
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um schreibfuchs eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Marius und Old Icke!

Denkt doch einmal ein bisschen um die Ecke! Ist die Pointe wirklich nicht zu verstehen? It´s only a joke! Davon bin ich ausgegangen und hab es locker und nicht tierisch ernst gemeint! Weil schließlich nichts von dem Geschriebenen möglich ist!

LG
__________________
©2006 by Andreas A.F. Tröbs
Alles bleibt anders!
Herbert Grönemeyer

Bearbeiten/Löschen    


flammarion
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Jan 2001

Werke: 278
Kommentare: 8208
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um flammarion eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
ja,

eben. es ist so unmöglich, dass kaum jemand folgen kann. haste wenigstens deine kumpel damit zum lachen bringen können? dann ist es ja gut.
lg
__________________
Old Icke

Bearbeiten/Löschen    


Marius Speermann
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jul 2005

Werke: 51
Kommentare: 464
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Marius Speermann eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Selbst wenn alles unmöglich ist, muss doch eine gewisse Logik und - so merkwürdig das klingt - ein nachvollziehbarer Schluss drin liegen. Tierisch ernst nimmt in diesem Forum keiner was, trotzdem müssen gewisse Grundregeln beachtet werden, z.B. "Verwirre Deine Leser nicht so stark, dass sie die Pointe nicht verstehen".

Wenn Deine Leser den Gedankensprüngen nicht folgen können, dann haben nicht Deine Leser ein Problem, sondern die Geschichte, bzw. Dein "Joke".

Marius
__________________
Wie man einen humoristischen Text schreibt: Humor fĂĽr Deppen.Mehr auf MarioHerger.at

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂĽck zu:  Humor und Satire Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!