Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92248
Momentan online:
305 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Schritte in der Dunkelheit
Eingestellt am 05. 02. 2006 21:37


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Jormungand
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Jan 2006

Werke: 7
Kommentare: 2
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Jormungand eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Verlassen war die d├╝st're Stra├če,
Licht vor Stunden schon entschwunden.
Und ich lief in diesem Ma├če,
eine meiner langen Runden.

K├Ąlte hatte mich befallen,
auf dem Pfad, ich merkt' ich frier'.
Schritte h├Ârt' ich widerhallen,
doch die Schritte war'n von mir.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Guten Morgen,

nur eine Anmerkung.
Wenn Schritte "wiederhallen", dann k├Ânnnen sie doch nur von einem selbst sein, oder?
Damit w├Ąre die letzte Zeile nicht stimmig.

Der Titel gef├Ąllt mir pers├Ânlich nicht so.

Nur so spontane Gedanken.

Gute Nacht
lG
Sanne

Bearbeiten/Löschen    


Jormungand
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Jan 2006

Werke: 7
Kommentare: 2
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Jormungand eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ja der Titel war auch mehr Spontan gew├Ąhlt, hatte vorher keinen.
Und es k├Ânnen doch ebenso Schritte von anderen Personen widerhallen, sodass man diese h├Ârt?

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hi,

aber dann hie├če es doch nur "hallen" oder?

bei "wider-hallen" sind es die eigenen, die zur├╝ck hallen?
Aber ich wei├č es nicht genau. Ist rein nur mein Gef├╝hl.

Ach ja...in "diesem Ma├če" die Frage..in WELCHEM? WO ist die Vorgabe? An was ist das gelehnt?

lG
Sanne

Bearbeiten/Löschen    


Marcus Richter
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 73
Kommentare: 552
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Marcus Richter eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo Jormungand,
und wo ist der Rest deines Gedichtes? Die beiden Strophen h├Âren sich nicht schlecht an und nicht nur eigene Schritte hallen wider, sondern auch die von anderen, aber die beiden Strophen wirken mir eher wie eine Einleitung. Sicher ist die Logik, dass es sich um die eigenen Schritte handelt nicht schlecht und ich werde das Gef├╝hl nicht los, hier Poe herauszuh├Âren, aber damit diese "Pointe" kommt, solltest du ein wenig mehr beschreiben und den Leser auf falsche F├Ąhrten locken, bis du ihm schlie├člich offenbahrst, dass die gr├Â├čte Angst, die Angst an sich ist.

Gruss, Marcus
__________________
"Ein Wort aufs Papier und wir haben das Drama."
Durs Gr├╝nbein

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Da gebe ich Marcus Recht, denn es war auch mein Gedanke. Da ich aber selbst oft so kurze Sachen schreibe, m├Âcht ich einem andren nicht diesbez├╝glich was sagen.
Aber es war auch mein gef├╝hl...
als w├╝rde...da noch etwas kommen m├╝ssen.

Noch ein bisschen mehr des d├╝stren Weges....

Wobei hier die letzten zwei Zeilen f├╝r mich grad die pr├Ągnanten sind...und auch bei einem 4-Stropher am Ende stehen sollten.

Jepp..Poe..lieber Markus (einer meiner Lieblinge) w├╝rde ich da auch raus sp├╝ren

lG
Sanne

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!