Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5471
Themen:   92993
Momentan online:
161 Gäste und 4 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Anonymus
Schulde dir den Lauf
Eingestellt am 27. 02. 2006 00:46


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

ich ertrinke an der
trock'nen theorie
komm, hilf mir die
kehle benetzen
der himmel neigt sich
mein kauern plagt mich
der staub findet sich
zwischen all den wund
gedachten mauern

Nun reiß' dich zusammen,
du kleiner Kläffer.
Sie finden dich auch
ohne deine gepriesene
Schuld.

rette mich, du
jenseits vom gedachten
ich sehe dich laufen,
ich sehne mich nach
frischem atemzug

Es wird dir nichts helfen,
keine Klage, kein Ruf.
Lege das zitternde
Handgeflecht unter
deine lahmen Sohlen
und lauf.
Lauf endlich los.

die mutter ist fort

Was sprichst du von der
Mutter. Sie hat dich zum
Kämpfer gemacht. Lauf
und nimm den Blick von
uns.












Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


ENachtigall
Foren-Redakteur
???

Registriert: Nov 2005

Werke: 209
Kommentare: 4065
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ENachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
ein starker Text...

....vom Zusammenraufen, Kraft sammeln, vom Nichtvergehen. In außergewöhnlichen Bildern, die mich ansprechen.

Gruß
Elke
__________________
Wer Spuren sucht, wird Wege finden.

Bearbeiten/Löschen    


Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

Hallo Elke,

findest Du es sehr seltsam, wenn ich mich nicht großartig zu Deiner Kritik äußere? Ich lasse es einfach stehen.

Freiheit


Bearbeiten/Löschen    


bonanza
Guest
Registriert: Not Yet

die sprache hat nichts. der wechsel von groß- zu klein-
schreibung erzeugt höchstens schulterzucken.
ausbaufähig zum rätseltext.

bon.

Bearbeiten/Löschen    


ENachtigall
Foren-Redakteur
???

Registriert: Nov 2005

Werke: 209
Kommentare: 4065
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ENachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Mir leuchtet allerdings der Wechsel zwischen den zwei Schreibweisen als Kennzeichnung eines Zwiegesprächs ein.
Einerseits erhofft sich das lyr. Ich Unterstützung,

quote:
komm, hilf mir die
kehle benetzen
quote:
rette mich,
andererseits weiß es um die Eigenverantwortlichkeit. Das finde ich gut dargestellt.
quote:
Es wird dir nichts helfen,
keine Klage, kein Ruf

Gruß
Elke


__________________
Wer Spuren sucht, wird Wege finden.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Anonymus Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!