Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92221
Momentan online:
731 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Schultage
Eingestellt am 26. 01. 2005 08:10


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Isa
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Aug 2004

Werke: 36
Kommentare: 13
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Isa eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ein neuer Tag
Schüler, Lehrer
Viel zu lernen
Noch mehr Aufgaben

Stimmengewirr
„Ich schaffe es nicht!“
„Hast du die Hausaufgaben?“
Neben dir liegt die Logik
Im Dreck
Beschmutzt mit leeren Worten
Was passiert danach?
„Wir rauchen noch eine!“
„Schlagt mich bitte nicht!“
Dort drüben kauert die Vernunft
In einer Ecke
Übergangen wegen überflüssiger Folgerungen
Eine kurze Pause
„Hab’ schon wieder eine fünf!“
„Ich knall ihn bald ab!“
Hinter dir steht das Mitleid
Abgemagert und fahl
Verachtet für den eigenen Vorteil
Die letzten Stunden des Tages
„Werde ich das Jahr bestehen?“
„Endlich aus, bloß schnell raus!“
Dir winkt die Zukunft
Noch mit leeren Händen
Nach einem Zögern greifst du zu,
denn du willst sie dir nicht verbaun.

Ein neuer Tag
Schüler, Lehrer
Viel zu lernen
Noch mehr zu leben

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Denschie
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Isa,
ich kann mich nicht recht einfinden in dein
Gedicht. Sehr pathetisch, an einigen Stellen
wie von einer alten Dame, die mit einem lachenden
und einem weinenden Auge auf ihre Schulzeit
zurückblickt:
"Viel zu lernen
Noch mehr zu leben"
Und dann wieder so um
Authentizität bemüht, die keine Chance hat
sich durchzusetzen, weil sie durch Phrasen
verdeckt wird.
Die Form gefällt mir. Die ist recht rund.
Einzig inhaltlich könnte es mehr Pfeffer haben.
Wie ist der Schulalltag wirklich?
Viele Grüße,
Denschie

Bearbeiten/Löschen    


Denschie
Guest
Registriert: Not Yet

da die autorin nicht antwortet,
frage ich mal dich, nally:
was gefällt dir daran?

viele grüße,
denschie

Bearbeiten/Löschen    


Isa
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Aug 2004

Werke: 36
Kommentare: 13
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Isa eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

ich antworte schon, aber wie gesagt, ich bin noch schülerin und habe zur zeit sehr viel um die ohren, mit meinen klausuren.
meinen schultag zusammenzufassen wäre zur zeit nicht möglich. es ändert sich zu viel und ein weiteres gedicht über unsicherheit hier wäre "zu viel angebot, keine nachfrage". ich versuche derzeit etwas gegen meine wachsende abneigung gegen das neue schulsystem zu schreiben, da ich sehe, wie die jüngeren darunter zu leiden haben. es ist alles noch in der probephase, aber danke für die kritik, ich werde sie mir für meine nächsten versuche merken und probieren es besser zu machen.
Isa

Bearbeiten/Löschen    


Goldmund
Guest
Registriert: Not Yet

hallo isa,

das gefällt mir sehr gut! vorallem das poetische. die personifizierung von logik, vernunft usw. - genial.
hast den schulalltag stimmungsvoll gezeichnet und ich finde, dass du ein riesen potenzial in dir trägst!

daumen nach oben!

*winke*
goldmund

Bearbeiten/Löschen    


dulcamara
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jan 2005

Werke: 6
Kommentare: 38
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um dulcamara eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Isa!

Ich finde, der Wechsel zwischen direkter und indirekter Rede ist Deinem Gedicht abträglich. (Auch, wenn Du vielleicht bewusst diesen Kontrast einsetzen wolltest). Ich würde die Zitate weglassen und auch den Satz "denn du willst sie dir nicht verbauen". Er ist überflüssig und nicht stimmig im Bild einer mit leeren Händen winkenden Zukunft.

Ansonsten: nur Mut!

Mit liebem Gruss
dulcamara
__________________
siehe: Korinther, 13.1 u.2

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!