Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92253
Momentan online:
313 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Schwärmkraft
Eingestellt am 02. 11. 2003 20:36


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Khalidah
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Sep 2001

Werke: 146
Kommentare: 352
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Khalidah eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Schwärmkraft I

ein Mann du
der leuchtet
Goldduft verströmt
süßt Trübe als Tropfen
schafft am Boden
Honigmich

__________________
"Naddel, ich habbn Fadden verloren...!"

Bohlo Mann

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


La Noche
???
Registriert: Feb 2001

Werke: 114
Kommentare: 640
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um La Noche eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Khalidah,
Klein aber fein. Honigmich ... seufz ... Muss ja ein Wahnsinnstyp sein
Das du würde ich vielleicht ganz nach unten ziehen oder ihm einen eigene Zeile geben. Da wo es jetzt steht irritiert es ein bisschen.

Lieber Gruß,
La Noche

Bearbeiten/Löschen    


Monfou Nouveau
???
Registriert: Aug 2003

Werke: 2
Kommentare: 497
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Monfou Nouveau eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi Khalidah,

schön, mal wieder was von dir zu lesen. Sehr suggestiver Titel.
Mit scheinen die Zeilen noch etwas ausbaufähig. Vielleicht schreibst du auch den Titel - der wirklich Schwer- und Schwärmkraft hat - noch einmal direkt über die Gedichtzeilen.

Herzliche Grüße

Monfou

Bearbeiten/Löschen    


Khalidah
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Sep 2001

Werke: 146
Kommentare: 352
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Khalidah eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Monfou, Hallo La Noche,

ja, ich gestehe - dies ist eine Art Entrostungswerk für mich, nach einem langen Monat der Dürre und Zwangsabstinenz. Eigentlich hätte ich mehr über dieses Thema zu sagen gehabt, also "Rohmaterial", was da aber auf mein Papier wanderte, war einfach nicht spruchreif. Mag sein, dass es deswegen ein wenig dünn wirkt - (meintest du das mit "ausbaufähig?" )

Jajaja! Das soll es auch! *klatsch spring hüpf*

DENN *atemhol* was hier irritiert, ist eigentlich das Fehlen eines "bist" (o.ä.). Ohne das "du" wärs sehr unbestimmt, "irgendein Mann, der bla bla". Das fehlende "bist" *schulmeisterlichen ton anstimm*

quote:
"könnte somit darauf hinweisen, dass für die Attribute des Lyrischen Du ("der leuchtet / Goldduft verströmt etc.") bzw. den Aufbau letzter (der vielleicht im Inneren des Lyrischen Ich stattfindet) nicht einmal eine klare Zuordnung zum Lyrischen Du notwendig ist (diese würde normalerweise eben durch das Wort "sein" hergestellt werden). Die Attribute existieren fast schon unabhängig von ihm. Darauf könnte auch der Titel hinweisen: die "Schwärmkraft" bewirkt wohl die oben dargelegte Trennung, zwischen der realen Person und..."

Jetzt gerade wurde es mir klar - danke, liebe La Noche ! Oft schreibe ich Dinge und weiß nicht wieso gerade so (und nicht anders). Gut, wenn man dann eine Erklärung (er-)finden kann und sich möglichst wortgewaltig gegen jegliche Kritiker wappnet, z.B. mit einem Eigenzitat *gg*
In Wirklichkeit klang es mir ohne das "bist" einfach rhythmisch besser.

Ein "du" am Ende hätte auch seinen Reiz, durch die Spannung zum "Honigmich", aber dann ginge ja mein ganzes schönes Eigenzitat flöten... *grins*

Ich habe brav betitelt und numeriert. Vielleicht zwingt mich das numerieren dazu, weiter zu basteln.
(Ich meine, wenn ein Film, mit dem Titel "Titanic - the Movie I" rausgebracht wird, müsste eigentlich auch ein Teil II folgen...falls nicht, gäbe es bestimmt großes Aufsehen...irgendwann... )

Und da ich durch Eure Anregung mir selbst erklären konnte, was "Schwärmkraft" tatsächlich bedeutet, kann ich mich wagemutig an die Teile II-LVI machen. Nicht weitersagen: bei der Titelsuche dachte ich nur an den Tropfen Honig in der Milch, wie er auf den Boden der Tasse wandert (Schwerkraft). Und natürlich an den Wahnsinnshonigkerl... *achja seufz schnüff hechel seufz*


Lieben Gruß Euch

Khali

__________________
"Naddel, ich habbn Fadden verloren...!"

Bohlo Mann

Bearbeiten/Löschen    


Khalidah
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Sep 2001

Werke: 146
Kommentare: 352
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Khalidah eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Schwärmkraft III

der ruht als ufer
in gezeitenwende
als mond
die see in aufruhr treibt

schleicht ein sich in austern
und willst du kommen
schenke ich dir gestalt
hülle dich in
seide
sei






Nummer II folgt dereinst...
__________________
"Naddel, ich habbn Fadden verloren...!"

Bohlo Mann

Bearbeiten/Löschen    


La Noche
???
Registriert: Feb 2001

Werke: 114
Kommentare: 640
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um La Noche eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Der ist perfekt. Also deine Schöpfung
Nein, im Ernst: Nummer III ist eine wunderbare Mischung aus Erotik und dem Geheimnisvollen. Gezeitenwende ist ein schönes Wort.
Bin begeistert.

Lieber Gruß,
La Noche

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!