Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
138 Gäste und 4 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Schwebende Schwere
Eingestellt am 25. 01. 2008 08:11


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Klaus M├╝hlen
Hobbydichter
Registriert: Dec 2006

Werke: 20
Kommentare: 46
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Klaus M├╝hlen eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Schwebende Schwere

Un├╝berbietbare Aktivit├Ąt,
daraus wohl nichts mehr wird,
was mich umtreibt schon,
die Ungerechtigkeit des Alters
aus R├╝ckblick Erlebtem
eines Helden in Angstbl├╝te.

Immer schneller vorw├Ąrts
die bewegende Reise,
Gedanken verbleiben
im goldenen Herbst,
verweilen in Sehnsucht
hin├╝ber nach sch├Ânen Tagen.

Symptome von Leidenschaften,
die Weggef├Ąhrten beklagen,
von oberfl├Ąchlicher Reize
einer Liebe noch einmal,
aus Verzweiflung ernst
dem Schmerz ergeben.

Alles durchzumischen,
in dem Erinnerungszeremoniell,
ohne klare Strukturen
nichts mehr f├╝r die Zukunft,
wenn machbar, dann
zur unm├Âglichen Gegenwart.

Dialoge versanden,
m├╝nden in Schweigen,
in Tr├╝mmern der Vergangenheit
vor├╝bergehend einzurichten,
l├Ą├čt sich nichts findet
auf festem Fundament.

Gesten der Zuneigung
lassen kurz Innehalten,
verschieben das Finale
eines bewegten Lebens,
mit schwebender Schwere
der Empfindungswelt.







Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!