Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92194
Momentan online:
246 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Schweigen
Eingestellt am 13. 09. 2004 00:58


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Walter Walehn
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Oct 2001

Werke: 78
Kommentare: 287
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walter Walehn eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Schweigen

Plötzlich diese Stille
endlos das Schweigen

Das war gerade noch anders
Lachen Scherzen
eine Frage
eine Antwort
falsche Worte
Vorwürfe
laut wiederholt

Stille
Schweigen

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Duisburger
Häufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2002

Werke: 82
Kommentare: 2116
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Duisburger eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Walter,

einen guten Gedanken hattest du da und hast dieses auch mit den letzen beiden Worten auf den Punkt gebracht.

quote:
Stille
Schweigen

Kurz, knapp, vollkommen aussreichend. Warum auch nicht das selbe tun mit dem, was vorher geschrieben steht?
Straffen. Reduktion auf das Wesentliche.
Mein Vorschlag:

quote:
Schweigen

Stille
Endloses Schweigen

Gerade noch anders
Lachen Scherzen
Frage
Antwort
Falsche Worte
Vorwürfe
Laut wiederholt

Stille
Schweigen

lg
Uwe
__________________
Unter den Kastraten ist der eineiige König (unbekannter Gas- und Wasserinstallateur).

Bearbeiten/Löschen    


Walter Walehn
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Oct 2001

Werke: 78
Kommentare: 287
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walter Walehn eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Uwe,

ich danke dir für deine Worte. Ja, du hast recht, so ist es direkt auf den Punkt gebracht und reicht aus. Mir erscheint es nur dann am Anfang ebenso hart, wie auch am Ende...muss ich noch mal drüber nachdenken. Werde erst einmal nur den unteren Teil ändern, das gefällt mir auf alle Fälle besser.

LG Walter

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
lieber Walter,

ich schließe mich Uwes Einwände an.
Halte es ruhig knapp, man weiß, wasgemeint ist und nicht doppeltmoppeln
Vielleicht einen anderen Titel?
*smile*
"falsche Antwort" könnt irrtümlich sein. Von "Falschheit". Aber das ist es ja nicht.

Nur mal meine Interpretation dazu unten.

lG
Sanne

Plötzlich(e) Stille
(nur)endloses Schweigen.

Das was gerade noch war -
Lachen
Scherzen
Reden
Frage
Antwort
Verkehrte Frage
Verkehrte Antwort
anders -
Schweigen.
Laute Stille.

Bearbeiten/Löschen    


mirami
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Walter,

dieses bedrückende Schweigen, welches Thema deines Gedichtes ist, haben die meisten wohl schon einmal erlebt. Der knapp gehaltene Stil ist gut gewählt. Um meinen Senf auch noch abzugeben, hier ein noch knapperer Vorschlag von mir :-):

Plötzlich Stille
endlos das Schweigen

wo eben noch
Lachen und Scherzen
nur noch Scherben

falsche Worte

Bearbeiten/Löschen    


Walter Walehn
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Oct 2001

Werke: 78
Kommentare: 287
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walter Walehn eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo liebe Sanne,

ihr macht es mir schwer :-)

Sicher könnte ich es auch so schreiben:

Stille
Schweigen

gerade
Lachen
Frage
Antwort
Worte
Vorwürfe
wiederholt

Stille
Schweigen

nur so gefällt es mir nicht...

Werde mich noch mal in mein Kämmerlein begeben und überlegen.

LG Walter

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!