Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
242 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Schwelbrand
Eingestellt am 06. 08. 2008 21:37


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Balu
???
Registriert: Nov 2006

Werke: 71
Kommentare: 266
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Balu eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Schwelbrand

wei├čt Du
immer wenn wir beklommen unter den T├╝ren
Abschied genommen in den Augen
ein Schwimmen mit Schw├╝ren
und Vernunft in den Stimmen
dass ewig br├╝derlich Freundschaft
uns bliebe und all meine Liebe
nahm ich ganz leise und unerf├╝llt
mit zur├╝ck auf die Reise
war in mir ein Beben
ich dachte im Gehen mein Leben
blieb stehen

wei├čt Du
schon auf der Stra├če wuchsen die Bilder
und mit jedem der Schilder die schreiben
jetzt bist du weit
ward mir so schwer und ich w├Ąr
gerne umgekehrt und geblieben
doch du warst nur bereit mich
wie die Schwester den Bruder zu lieben


wei├čt Du
ich wollte es in mir verstecken
um keine Enge in dir zu wecken
und hab mich bem├╝ht um Respekt
und um Acht doch bei Nacht
hat es in mir verzehrend gegl├╝ht
aber die Angst hie├č mich schweigen
dir nicht zu zeigen wie`s um mich steht
beinahe zu sp├Ąt hab ich Fragen erkannt
ob es Liebe ist was ich Liebe genannt
oder nur ein schwelender Brand
hab ihn gel├Âscht und verbannt







Version vom 06. 08. 2008 21:37
Version vom 06. 08. 2008 21:57

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


3 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!