Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92228
Momentan online:
338 Gäste und 22 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Schwierigkeiten
Eingestellt am 19. 05. 2008 20:24


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Inge Anna
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Schwierigkeiten


Du bist in Schwierigkeiten,
dein Anblick spricht für sich;
es ändern sich die Zeiten -
und nun glaubst du, dass ich
dir das genehme Anlaufzelt;
da bist du auf dem falschen Feld.

Dein Anzug, abgetragen -
zu Neuem reicht's nicht mehr.
Wo ist dein Luxuswagen?
Fehlt dir vermutlich sehr.
Nimm's hin, ein Fahrrad tut es auch:
Pedale treten strafft den Bauch.

Dein Wolkenhöhenstreben
hat nicht das Ziel erreicht;
dem Tiefgang sich ergeben
ist sicherlich nicht leicht.
Doch geh', sonst fühl' am Ende ich
in mir noch zu viel Mensch für dich.
__________________
Die über Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Version vom 19. 05. 2008 20:24

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


zarah
???
Registriert: Mar 2006

Werke: 33
Kommentare: 155
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um zarah eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Inge-Anna,

auch mir gefällt Dein Gedicht sehr gut.

Beim ersten Durchlesen dachte ich, dass es besser „Pedaletreten“ heißen sollte, also substantiviert; beim zweiten Lesen fand ich es dann aber eigentlich auch so, wie Du es geschrieben hast, gut.
Eine Kleinigkeit vielleicht noch: Wenn Du Groß-/Kleinschreibung und Zeichensetzung klassisch einsetzt (finde ich gut), solltest Du dann nicht nach dem Fragezeichen in Zeile 3, zweiter Vers, das „fehlt...“ groß schreiben?

LG
Zarah

__________________
Lerne alles, und später wirst Du sehen, nichts ist umsonst (J. v. S.)

Bearbeiten/Löschen    


4 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!