Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92245
Momentan online:
321 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Sechs Engel für dich
Eingestellt am 16. 12. 2003 16:29


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
heike von glockenklang
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 207
Kommentare: 2337
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um heike von glockenklang eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Mein schönes Kind, verzeih mir,
ich habe es nicht bemerkt, dass du dich so ängstigt,
war ich doch mit einer eigenen Bürde so beschäftigt.
Ich habe nicht gewusst, dass man dir Unverständliches tut.
Dein kindliches Gesicht ist von Kummer gezeichnet.
Angst bläht deinen kleinen Bauch.

Geh ins Leben, lauf weg, da, wo man dir weh tut,
wo man dich nicht ehrt, wo man dir keinen Dank für deine Mühe zollt.
Hab keine Angst, sag einfach nein,
wenn Gestalten Dinge von dir fordern, die du nicht geben willst.
Die Geister der Nacht will ich dir verjagen,
Die Schnur, die deine kleine Seele einzwängt, will ich lösen,
Die Schatten über deinem zarten Körper werde ich einfangen.
Ich werde sie unwiederbringlich hinter Mauern sperren.
Nie mehr sollst du dich so verlassen fühlen wie in jenen Tagen.


Nun schaust du mich mit deinen Kulleraugen fragend an.
Komm her, setz dich auf meinen Schoß.
Bald bist du schon ein Schulkind und doch noch so zart.
Ich frage, ob du den Tornister tragen kannst ?
Lachend schaust du mich an, „aber ja Mami, ich bin doch stark.“

Ich kann nicht immer bei dir sein. Du wächst ins Leben hinein, während ich gehen muss. Meine Zeit auf Erden ist begrenzt.
Vom Himmel aus werde ich dir Engel senden,
einen Engel der Klugheit

einen Engel der Liebe

einen Engel der Geduld

einen Engel der Weisheit

einen Engel des Mutes

einen Engel,der nein sagt.

einen Engel der Hoffnung

auf das du nie mehr
verzweifelst.




__________________
Wenn das Leben dir einen Kinnhaken gibt, kühle dein Kinn und lass dich auf deinem Weg nicht beirren.
H Keuper-g /13.07.06

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Enza ost
Guest
Registriert: Not Yet

Liebe Heike!

Als Mutter von drei Kindern kann ich Deine Sorgen gut nachempfinden und diesen Text gut nachvollziehen. Doch irgendwie klingt es, als würdest Du Dich jetzt bereits von Deinem Kind verabschieden wollen, als hättest Du nicht mehr lange zu leben...Hoffentlich täusche ich mich und verzeih meine Indiskretion, aber ich denke, das ist für die Verständnis des Werkes nicht unwesentlich!

Lieber Gruß von der ratlosen Enza ost

Bearbeiten/Löschen    


heike von glockenklang
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 207
Kommentare: 2337
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um heike von glockenklang eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
danke liebe enza

das du dir die Mühe machst mir zu antworten.
Es geht nicht um eines meiner Kinder.
Die Geschichte hat einen tiefen Hintergrund in der Vergangenheit.
Ich wollte die Aussage erreichen das die Mutter nicht immer nah sein kann, und ihr das voll bewusst ist. Sie weiß das sie bald sterben muß.Sie wird um Engel beten, die ihr Kind stärken und lebenstüchtig machen. Vielleicht hast du einen konkreten Verbesserungsvorschlag. 2. Paar Augen sehen mehr...
lieben gruß heike
__________________
Wenn das Leben dir einen Kinnhaken gibt, kühle dein Kinn und lass dich auf deinem Weg nicht beirren.
H Keuper-g /13.07.06

Bearbeiten/Löschen    


Enza ost
Guest
Registriert: Not Yet

Liebe Heike!!!

Danke für Deine nette mail! Ich bewundere Dich, fünf Kinder großzuziehen ist eine Menge Arbeit, ich habe mit dreien schon genug zu tun (Zwillinge von 8 Monaten und eine 2 Jahre alte Tochter). Zu Deinem Gedicht möchte ich sagen, die Idee ist gut, sicher ist es zu verbessern, ich habe aber derzeit keine konkreten Vorschläge, vielleicht stellst Du es mal in die Schreibwerkstatt, wenn Du noch daran arbeiten möchtest...

Herzliche Grüße von Enza ost

Bearbeiten/Löschen    


heike von glockenklang
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 207
Kommentare: 2337
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um heike von glockenklang eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
danke dir enza,

und ich wünsche dir noch viel Freude in der Adventszeit. Ich hoffe du kannst sie genießen.
__________________
Wenn das Leben dir einen Kinnhaken gibt, kühle dein Kinn und lass dich auf deinem Weg nicht beirren.
H Keuper-g /13.07.06

Bearbeiten/Löschen    


IKT
Guest
Registriert: Not Yet

Liebe Heike, irgendwie macht Dein Gedicht traurig und gleichzeitig froh. Traurig, weil hier eine Mutter anscheinend dem Kind nicht so, bzw. solange helfen kann, wie sie es möchte. Froh, weil das Kind anscheinend stark ist, trotz allem auch das Lachen noch nicht verlernt hat! Schön, dass es gleich 6 Schutzengel haben wird!
LG IKT

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!