Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92225
Momentan online:
67 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Seele
Eingestellt am 11. 08. 2003 13:58


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Vivi
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2003

Werke: 320
Kommentare: 774
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Seele

Werde dich schließen
Fenster zu meiner Seele
vor der kalten Welt
__________________
Erfahrung ist immer die Parodie auf die Idee.
Goethe

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


mako
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo, Viola,

da Dein Gedicht so schön in der Silbenzahl 5-7-5 geschrieben ist, gehe ich mal davon aus, es ist ein Senryu?

Dann würde ich den drei Zeilen etwas mehr Eigenständigkeit geben, da der von Dir gewählte Satzbau nicht so flüssig zu lesen ist.

Nur ein Vorschlag:

Einfach verschließen
das Fenster meiner Seele
vor der kalten Welt.

Hey, schließe das Fenster aber nicht zu fest, sonst kommt auch keine Wärme mehr herein und kein Sonnenstrahl kitzelt Deine Seele.

Lieben Gruß
Mako

___________________________
Kurzlyrik zum Mitmachen hier in der Leselupe unter
Hier klicken

Bearbeiten/Löschen    


coco
???
Registriert: Jun 2002

Werke: 64
Kommentare: 205
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um coco eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo Vivi,

der gedankengang deines senryû gefällt mir sehr gut. jedoch werden senryû und co. immer in der gegenwart geschrieben, um einen moment mit worten einzufangen, als sei er gerade jetzt beim lesen gegenwärtig.

mir scheinen diese textchen immer als augenblicke, die der schreiber mit seinen worten eingefroren hat, um sie den leser genauso erleben zu lassen, wie er sie selbst beim schreiben erlebt hat.

mako´s vorschlag finde ich sehr schön, aber es bleibt natürlich dir überlassen das ganze abzurunden...und wie gesagt, vergiss das öffnen des fensters nicht, etwas frischer wind um die nase und es geht einem gleich besser...besonders bei diesen temperaturen im moment

liebe grüsse von coco

Bearbeiten/Löschen    


Vivi
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2003

Werke: 320
Kommentare: 774
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Seele

Hallo ihr Beiden! Wer sagt denn, daß ich das Fenster immer geschlossen halte? Werde Eure Vorschläge überdenken:
Danke und Gruß Viola
__________________
Erfahrung ist immer die Parodie auf die Idee.
Goethe

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Hallo,

nur so ein Gedanke..

"Werde dich schliessen
Fenster zu meiner Seele
vor der kalten Welt"

Wie ist das so?

lG
Susanne

Bearbeiten/Löschen    


Vivi
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2003

Werke: 320
Kommentare: 774
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Seele

Kann mich nur bedanken, gefällt meiner Seele.
Werde es ändern, wenn ich Deine Worte benutzen darf?
Es grüßt ganz lieb Viola
__________________
Erfahrung ist immer die Parodie auf die Idee.
Goethe

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
liebe vivi,

klaro...

schönen Tag
lG
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!